Liebe Leserin, lieber Leser,

2021 war ein hartes Jahr. Ein Jahr, in dem wir Sie schnell und zuverlässig informiert haben. Zu Corona, zur Lokalpolitik und zu anderen wichtigen Themen. 

Ein Jahr, in dem wir Sie unterhalten haben, mit dem #Kulturkurier, großen Geschichten, eindrucksvollen Panoramatouren, Serien und tollen Fotos.

Ein Jahr, in dem wir uns für die lokale Kultur, für die Gastronomie sowie den Handel eingesetzt und immer wieder klar Position bezogen haben.

Damit wir 2022 auf diesem Niveau und einem stabilen Fundament weitermachen können, haben wir ein Anliegen:

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit. Den Betrag können Sie frei wählen, ab 5 Euro im Monat. 

Refrather Hochwasseropfer geben nicht auf
Zehn Hochwasseropfer in Refrath aus den Straßen Kempershäuschen, Dolmannstraße, Vürfelser Kaule, Kierspelstraße und Pippelstein haben sich zusammengeschlossen, um die Verantwortlichen für die Überflutungen zu finden und Entschädigung zu erkämpfen. Die Betroffenen hatten mit Verwaltung und Bürgermeister verhandelt, aber nach ihren Angaben weder Informationen noch Hilfe oder gar eine Entschädigungszusage bekommen. Der zuständige Sachgebietsleiter Arndt Metzen erklärt, dass es keine Eingriffe am Frankenforst Bach gegeben habe, die eine Hochwassergefährdung ausgelöst haben könnten. Die Flut-Ursachen werden jetzt von einem externen Ingenieursbüro untersucht.
Quelle: KSTA
Weitere Informationen:
Alle Beiträge zum Hochwasser

Bergische Köpfe

  • Peter Göbel ist der neue Schützenkönig von Schildgen, BLZ
  • Thomas Cüpper (46), Baas der Fidelen Ritter von Sand ist  zum Ehren-Baas ernannt worden, BLZ
  • Ruth Mattes (49) aus Rösrath wurde zur besten Personal Trainerin Deutschlands gekürt, KSTA
  • Adolph Heidkamp wanderte 1852 von Odenthal nach Nordamerika aus und wurde Verleger, Lehrer und Richter, KSTA

Weitere Berichte

  • Mit einem drei stündigen Programm unter dem Motto “Das Kleefeld bewegt” feiert die Realschule ihren 25. Geburtstag am Standort Kleefeld; und schließt einen Bildungsvertrag mit der Villa Zanders, BLZ
  • 37. Moitzfelder Kirmes lockte hunderte Besucher, BLZ
  • Bettenspenden-Aktion des MKH stößt auf große Resonanz, MKH on Facebook, iGL
  • Wort & Kunst verlängert Frist für Jugendliteraturwettbewerb bis 17.8., iGL
  • Literaturkurs der Oberstufe des Otto-Hahn-Gymnasiums wagt sich mit dem Stück “Die Welle” von Morton Rhue an ein heikles Thema, iGL
  • Radsportler des MTB RheinBerg ziehen erfolgreiche Saison-Zwischenbilanz, iGL

Die lieben Nachbarn

  • Odenthal: Die Straße im Scherfbachtal wird vorerst nicht verkehstechnisch entschärft, entschied der Rheinisch-Bergische Kreis, BLZ

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • Dienstag, 17 Uhr: Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz und Verkehr, Rathaus Bensberg
    Tagesordnung und alle Dokumente
  • Dienstag, 19 Uhr: Musical-Friends and Pop-Acts – Musikschulkonzert im NCG, Eintritt frei, Spenden für den Förderverein willkommen
  • Mittwoch, 17 Uhr: Vergabeausschuss, Rathaus Bensberg
  • Mittwoch, 18 Uhr: Klavierabend mit Hang Churl Seo, Werke von D.Scarlatti, W.A.Mozart, A.Dvorak, Franz Liszt Akademie Refrath, Wilhelm-Klein-Str.18-20, Eintritt frei-Spende erbeten, Reservierung unter 02204 65336 oder 02204 960387
  • Donnerstag, 17 Uhr: Haupt- und Finanzausschuss, Rathaus Bensberg
    Tagesordnung und Dokumente
  • Samstag, 19:30 Uhr: Kultkino zeigt “Nachtzug nach Lissabon”, Bürgerhaus Bergischer Löwe, Eintritt 3 Euro
  • Samstag, 14 bis 18 Uhr: Musik – Tanzen – Theater: Ganztagshauptschule Ahornweg präsentiert beim Schulfest ihre Ganztagsangebote, mit Musik von der Schüler- und Lehrerband, den Flöckchen, den Labbesen und Cat Ballou
  • Sonntag, 15 Uhr: Akkordeonisten der Max-Bruch-Musikschule bieten poppige, rockige und folkloristische Akkordeon-Musik, Rathaus Bensberg, Eintritt frei, Spenden für den Förderverein willkommen
  • Der große Sommerferienkalender
  • Alle Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.