Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

ist Pressesprecher des SPD-Bürgermeisterkandidaten Michael Schubek.

3 Kommentare zu “Schubek: Baubeginn der Marktgalerie in weiter Ferne”

  1. Natürlich sind mir Ihre Erfahrungen nicht bekannt.
    Da Ihre Ausführungen erkennen lassen, daß Ihnen die Sachlage in Angelegenheit der Marktgalerie nicht bekannt ist und Sie in Ihrem Kommentar lediglich Allgemeinplätze zum Besten geben, will ich auf weitere Bemerkungen verzichten.

    MfG Johann Thöming

  2. Nach meiner Erfahrung haben solche Auseinandersetzungen ihren Ursprung meist in gekränkten Eitelkeiten der Beteiligten.
    Das mag, ich kann es nicht beurteilen, in Ihrem Fall vielleicht anders gelagert sein Herr Thöming, Fakt ist aber. Mit zunehmendem Wohlstand verweigern sich die Bürger zusehends jeder Veränderung ihres Umfeldes. Die Motivation dahinter ist simpel. „Es kann nur schlechter werden“. Ein besser wird von vornherein ausgeschlossen.
    Hätten unsere Großeltern und teilweise unsere Eltern nach dem Krieg dieselbe Grundeinstellung gezeigt, nie hätte unser Land zu solchem Wohlstand gefunden. Wir würden immer noch Zanken und Prozessieren.
    Zugegeben damals waren die meisten Entscheidungen alternativlos. Was aber doch nicht bedeuten kann dass wir uns nun solange gegen die Zukunft, gegen Veränderung sträuben bis wir dieselbe alternativlose Lage wieder vorfinden.
    Mir scheint zu wenig Liberalismus schadet der Gesellschaft allenthalben.

    Mit den besten Grüßen und in der Hoffnung auf eine allseits zufriedenstellende Lösung
    j/s

  3. Ich kann der Äusserung des Herrn Schubek nur zustimmen. Hätte sich die Stadt in der Angelegenheit der Marktgalerie frühzeitig gesprächsbereit gezeigt, dann wäre es zu meiner Klage gegen die Einziehung der Wegerechte sicher nicht gekommen. Jetzt ist das Kind in den Brunnen gefallen und die Stadt unternimmt nichts. Sie wartet ab, verbreitet öffentlich Unwahrheiten bezüglich der Nutzungsmöglichkeiten der geplanten Passage durch die Marktgalerie für die Öffentlichkeit.
    Schade, es hätte ohne Prozess – möglicherweise über mehrere Instanzen – geregelt werden können. Meine Bereitschaft zu Gesprächen habe ich in jedem meiner Schreiben an die Stadt bekundet.

    Johann Thöming

Kommentare sind nur unter der Angabe des korrekten Namens möglich. Alle anderen Kommentare werden gelöscht. *

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos kostenlos per Mail. Dann, wenn Sie die Nachrichten gebrauchen können: jeden Morgen oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie Ihre Bestellungen abgeben:
   

Unterstützen Sie uns!

Termine des Tages

24Feb11:00- 13:00Malzeit - Malen für Erwachsene

25Feb15:00- 17:00TrostteddyStricktreff

25Feb20:15- 23:15Die Cellistin / Dances at a GatheringRoyal Opera House

27Feb19:00Das Wunder von TaipehFrauenfußball

27Feb19:00Unterrichten statt begleitenVortrag

27Feb19:30Igor Ganikowskij - Moral Space 3D PaintingVernissage

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Partner Community

Logo Bündnis 90 / Die Grünen
himmel-aead-logo-300-x-100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100
X