Logo ReimBerg Slam

Am 7. Juni ist es wieder soweit, die alljährliche ReimBerg Slam-Meisterschaft steht an!

Zum Abschluss der Saison 2013/14 lädt der ReimBerg Slam nochmal alle Gewinner der Saison ein, um herauszufinden, welcher Poetry Slammer denn jetzt wirklich der ultimative Gipfelstürmer ist!

Angekündigt für diesen dichterischen Wettstreit im Q1 Jugend-Kulturzentrum in Bergisch Gladbach haben sich die Poeten:
Howlin’ Horst, Johannes Floehr, Jörg Koischwitz, Mario El Toro, Michel Pauwels, Stefan Gebhard und der Zwergriese!

Der Slammer, der am Ende des Abends den dicksten Rosenstrauß in Händen hält, darf sich dann Gipfelstürmer des ReimBerg Slams 2014 oder einfach „ReimBerg Slam-Meister 2014“ nennen!

Die Besteigung des ReimBergs wird routiniert unser Expeditionsleiter Alexander Bach übernehmen.

Auf einen interessanten, unterhaltsamen, spannenden aber auch spaßigen Abend voller gelebter Poesie, gelungener Performances, toller Auftritte und hochkarätiger Texte freut sich das ReimBerg Slam-Team!
Beim Poetry Slam geht es darum, mit selbstgeschriebener Poesie und bester Performance die strengste Jury überhaupt zu überzeugen: das Publikum! Mit Rosenstimmen, die in die Luft gereckt werden, stimmen die Zuschauer an solch einem Abend direkt ab, wer bleiben darf oder gehen muss.
Mehr Informationen zu den Slammern und der Meisterschaft findet man unter: www.ReimBerg-Slam.de

Der ReimBerg Slam am 7.6.2014 ab 20 Uhr im Q1 Jugend-Kulturzentrum in Bergisch Gladbach.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.