PresseschauMiniaturNEU

VR Bank erfolgreich – aber vorsichtig
Im Vorfeld der Vertreterversammlung haben die Vorstände der VR-Bank Bergisch Gladbach, Lothar Uedelhofen und Thomas Büscher, noch einmal die ausgesprochen positiven Ergebnisse des Vorjahres der Presse präsentiert(Gesamt-Geschäftsvolumen 2,4 Mrd. Euro, +5,1 %, Gewinn 13,9 Mill., +12,4 %). Für das laufenden Jahr bleiben sie allerdings vorsichtig und schließen weitere Steigerung aus. Quellen: KSTA, BLZ
Weitere Informationen: Ein extremes Jahr für Genossenschaftsbanker, iGL 19.2.2014,  alle Beiträge zur VR Bank

Bergische Köpfe

  • Wolfgang Bosbach spendet seinen Gewinn von 100.000 Euro bei „Wer wird Millionär“ für die Stiftung Gute Hand in Biesfeld – und bringt der Einrichtung zusätzlich viel Aufmerksamkeit, Facebook, KSTA, BLZ, Bild
  • Christian Schröder (22) hat nach seiner Schulzeit in Bergisch Gladbach eine Blitzkarriere hingelegt und steuert jetzt in Lahore im Auftrag der Samwer-Brüder einen Internet-Marktplatz, KSTA
  • Stefan Bratzel ist als Leiter des Center of Automotive an der Gladbacher FHDW ein gefragter Interviewpartner der Medien und seit 10 Jahren an der Bergisch Gladbacher Hochschule Dozent, BLZ
  • Nanette Baunach (12) aus Bensberg nimmt am Bundeswettbewerb “Jugend musiziert” teil, BLZ
  • Burkhardt Unrau, JUC-Vorsitzender und Kirmes-Lobbyist, erinnert sich gut an das “Spiel seines Lebens”, als er 1967 im Paffrather Stadion im Tor stand und mit seiner Mannschaft Schulmeister wurde, KSTA
  • Aminata Sanogo, Modell aus Bensberg, hat es auf den Titel des Stern und in die ARD-Serie „Verbotene Liebe“geschafft, KSTA
  • Carolina Haas vom TV Herkenrath gewinnt bei der Meisterschaft des LVN-Kreises Oberberg fünf Titel, iGL

Berichte aus der Kommunalpolitik

  • SPD wählt nach der Wahlniederlage bei der Kommunalwahl erneut den alten Fraktionsvorstand mit Klaus Waldschmidt, Marcel Kreutz und Brigitte Schöttler-Fuchs an der Spitze, Michael Zalfen kandidiert als Vizebürgermeister, iGL
  • Arbeitskreis Baukultur drängt weiter auf einen Gestaltungsbeirat und veranstaltet am 12.6. eine Podiumsdiskussion zum Thema Stadtplanung, iGL
  • Erst 2025 werden Stadträte, Kreistage, Bürgermeister und Landrat im Rheinisch-Bergischen Kreis wieder zeitgleich gewählt, KSTA
  • CDU im Kreistag redet mit vielen Parteien, um möglichst breites Bündnis zu schmieden; der amtierende Vorsitzende des Kreissportbundes Uli Heimann soll für die CDU stellvertretender Landrat werden, BLZ, KSTA

Weitere Berichte

  • Seit 20 Jahren verkauft der Verein “Gronauer Fenster” in seinem kleinen Laden (Mülheimer Straße 212) gespendete Kleidung; die Erlöse fließen in Projekte der Kindergärten und der Grundschule vor Ort, KSTA
  • Zum Mühlentag an Pfingstmontag präsentiert das Bergische Museum in Bensberg ein Modell der Oberlerbacher Mühle, BLZ
  • Beim Wirtschaftsforum debattierte die FHDW über den ehrbaren Kaufmann, BLZ
  • Wer in Burscheid, Kürten, Leichlingen, Odenthal, Overath oder Wermelskirchen ohne Berechtigung auf einem Behindertenparkplatz steht, bekommt kein Knöllchen, sondern einen „Denkzettel” des Rheinisch-Bergischen Kreises, auf dem  für mehr Rücksichtnahme gegenüber Behinderuten geworben wird, RadioBerg
  • Netzwerk Wohnungsnot Rheinberg beriet 2013 465 Personen, die vom akuten Verlust ihrer Wohnung bedroht sind, KSTA
  • In der  Straße Im Letsch in Refrath liegt ein gewaltiger quarzitische Konglomeratstein aus der Tertiärzeit; Hans Leonhard Brenner beschreibt den vergesssenen Stein in der  aktuellen Ausgabe von “Heimat zwischen Sülz und Dhünn”, KSTA
  • Klassen sechs und sieben des DBG zeigen das Stück “Alice im Wunderland”, KSTA
  • Schüler des AMG kooperieren mit Seniorenheim, KSTA

Nachgetragen

Die lieben Nachbarn

  • Leverkusen: Bayer-Vorstandschef Marijn Dekkers (56) scheidet 2016 aus, Nachfolger köönte der bisherige Finanzchef Werner Baumann werden, neuer Finanzvorstand wird der bisher für das Chinageschäft zuständige Johannes Dietsch (52) aus Wermelskirchen, KSTA

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • 14 Uhr: Eröffnung der Ausstellung “Kunst aus Papier” mit Schenkungen und Neuerwerbungen seit 2011, Kunstmuseum Villa Zanders
  • 15 Uhr: Bürgersprechstunde mit Bürgermeister Lutz Urbach, Rathaus Bensberg, Zimmer 113, Anmeldung: 02202 1426 68
  • 17 Uhr: Ausschuss für Anregungen und Beschwerden, Rathaus Bensberg
    Tagesordnung und alle Dokumente
  • 19 Uhr: Klassen sechs und sieben des DBG zeigen “Alice im Wunderland”, Gemeindesaal der Kirche zum Frieden Gottes, Heidkamp
  • 19:30 Uhr: In der Rreihe “Con Bravura” spielt das Arundos Quintett Mozart, Barber, Reicha, Hindemith und Bizet, Villa Zanders, Eintritt 8/15 Euro
  • 20 Uhr: Ein Weltkrieg wird Hundert; Rezitationen und Gesang, begleitet am Klavier, Haus der menschlichen Begleitung, Kürtener Straße 10, Eintritt 15 Euro
  • Donnerstag, 16 Uhr: Namensgebungsfeier der Nelson-Mandela-Gesamtschule
  • Freitag, 19:30 Uhr: Filmtreff Schildgen zeigt “Die Lady”, Andreaskirche
  • Freitag, 19:30 Uhr: Gitarristen Markus Bierhoff und Steffen Gumpert spielen Dowland, Sor, Weiss, Albéniz, Montes und Farruto, Alte Kirche, Alt-Refrath
  • Freitag, 19:30 Uhr: Sibylle Lewitscharoff liest aus ihrem Roman “Pong redivivus”, Laurentiusstraße 4-12, Eintritt: 4/8 Euro
  • Freitag, 20 Uhr: Comedy-Künstlerin Andrea Volk zeigt “Teleshopping macht sexy”, Theas
  • Samstag, 12 Uhr: Eröffnung der Pfingstkirmes, Konrad-Adenauer-Platz
  • Samstag, 14 Uhr: Heimatklänge Nussbaum trifft sich zum Pfingstsingen in Nussbaum und Paffrath, Treffpunkt Parkplatz an der Linde
  • Samstag, 16 Uhr: Pfingstsingen der “Pengsjonge” des MGV Lyra, Brauhaus Am Bock
  • Samstag, 18 Uhr: Schumann-Quartett spielt Mozart und Verdi, Franz-Liszt-Akademie, Wilhelm-Klein-Straße 18
  • Samstag, 20 Uhr: Finale der ReimBerg Meisterschaften, Q1, alle Infos
  • Montag, ab 14 Uhr: Mühlentag im Bergischen Museum in Bensberg mit Sonderführungen
  • Alle Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.