Michael Zalfen, Robert Winkels, Marcel Kreutz, Klaus Waldschmidt, Brigitte Schöttler-Fuchs, Elke Bäumler

Robert Winkels, der Ortsvereinsvorsitzende hat am gestrigen Abend zur konstituierenden Sitzung der SPD Fraktion im Rat der Stadt Bergisch Gladbach eingeladen.

+ Anzeige +

Mit großer Mehrheit wurde Klaus Waldschmidt zum neuen „alten“ Fraktionsvorsitzenden gewählt. Vorab hatte Waldschmidt seine Leitlinien für die zukünftige Fraktionsarbeit formuliert. „Unser erstes Ziel wird die Haushaltskonsolidierung sein. Sollten die Gespräche mit der CDU zu guten Ergebnissen führen, so sind wir bereit gemeinsam mit dem Bürgermeister für dieses Ziel zu kämpfen. Es wird keinen Rasenmäher mehr geben und sozial- und kulturpolitische Inhalte müssen erkennbar bleiben. Unsere zweite große Aufgabe ist die Neuaufstellung des Flächennutzungsplans. Hier wird auf unseren Antrag hin, ein eigener Ausschuss installiert. Wir wollen mit diesem Ausschuss in die Stadteile gehen, um direkt vor Ort mit unseren Bürgerinnen und Bürgern, über die notwendigen Änderungen im Flächennutzungsplan zu diskutieren. So stellen wir uns Bürgerbeteiligung vor und bleiben in der Kontinuität unserer Politik.“

In den weiteren Wahlen wurden Brigitte Schöttler-Fuchs und Marcel Kreutz erneut zu stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt. Letzterer sogar einstimmig. Elke Bäumler  wurde Fraktionsgeschäftsführerin.

Als Kandidaten für das Amt des stellvertretenden Bürgermeisters schickt die SPD wieder Michael Zalfen ins Rennen, der sich ein weiteres Ziel vorgenommen hat: „Ich werde mich in den nächsten sechs Jahren dafür einsetzen, dass am Gronauer Kreisel ein ansprechender Universitätscampus entsteht. Dies wird unserer Stadt wirtschaftlich und auch optisch große Verbesserungen einbringen.“

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.