Hauptschulabschluss bestanden: Der Stellvertretende Bürgermeister Josef Willnecker (li.) überreichte die Zeugnisse. Foto: Toni Luhr

Der Erste Stellvertretende Bürgermeister Josef Willnecker (Foto links) hat den sieben Frauen und fünf Männern im Alter zwischen 19 und 49 Jahren ihre Abschlusszeugnisse im Haus Buchmühle, Raum 116, überreicht.

In den zurückliegenden eineinhalb Jahren haben die Teilnehmer neue, positive Lernerfahrungen gesammelt und die Freude am Lernen wieder gewonnen.

Deshalb wollen auch fünf von ihnen im Anschluss die Fachoberschulreife erwerben.
Zwei Teilnehmer haben eine Zusage für eine Ausbildung als Sozialhelfer bzw. Gesundheits- und Pflegeassistentin, ein Schüler wird auf die Ausbildung als Mediengestalter im Berufskolleg vorbereitet. Fast alle anderen haben klare Ziele, was die zukünftige Arbeit oder Ausbildung betrifft. Weil der Lehrgang in den Abendstunden stattfindet, waren schon während der drei Semester fast alle Teilnehmer zumindest geringfügig erwerbstätig.

Es gehört viel Geduld, Ausdauer und Disziplin dazu, viermal in der Woche anderthalb Jahre lang abends zum Unterricht zu kommen. Jetzt haben die Teilnehmer einen Abschluss im Rücken, den ihnen keiner mehr nehmen kann und sie möchten ihre neue Chancen auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt nutzen.
Im August 2014 beginnen neue Lehrgänge zum Erwerb des Hauptschulabschlusses und der Fachoberschulreife. Auskunft erteilt: Hedi Fürstenberg, Tel. 02202/142267, E-Mail: fuerstenberg@vhs-gl.de

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.