Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

3 Kommentare zu “Schnabelsmühle soll rasch zum Kreisverkehr werden”

  1. Dieser Kreisel zeigt das Unvermögen der Städtischen Verkehrsplaner.
    Da werden Info-Toren in die ganze Welt unternommen, aber man erkennt nicht, das der
    Sinn eines Kreisverkehrs darin besteht, den Verkehr fließend zu halten.
    Wie wird das gehen, wenn überall Fahrradwege und Zebrastreifen queren.
    Eigentlich war der Kreisel für Bergisch Gladbach nicht erforderlich, da der Verkehrsfluss in diesem Bereich bei richtiger Ampelschaltung nie ein Problem war.
    Dies wird sich mit dem neuen Kreisel jedoch gewaltig ändern, auch die Unfallstatistik wird sprunghaft steigen.
    Für mich sind diese Planer Amateure. ( Ein Fall für Mario. )

  2. Also der Kreisverkehr wird auch nach Fertigstellung viel mehr Stau verursachen, weil man 2 Spuren auf 1 Rück baut. Das schlimmste ist, das man nicht wartet, bis die Baustelle Kölnerstr – Buddestr fertig ist. Also so langsam zweifele ich völlig an die Fähigkeiten dieser Beamten, die sowas planen……. Kopfschüttel

  3. Warum nicht gleich eine große Lösung ? Den verkehrstechnischen Mehrwert eines Kreisverkehrs an der Gohrsmühle möchte ich in Zweifel stellen. Ich fahre täglich diese Strecke und habe in 25 Jahren keinen verkehrsbedingten Stau dort erlebt. Die Ampelschaltung sorgt für einen zügigen und sicheren Verkehrsfluss auch für Fußgänger und Radfahrer. Viel nötiger wäre dagegen eine Lösung für die Einmündung der Odenthaler Strasse in die Hauptstrasse. Dort gibt es ständig Staus auf der Hauptstrasse von Sand stadteinwärts und auf der Odenthaler Strasse stadteinwärts. Hier wäre eine große Lösung evtl. als Kreisverkehr mit Abriss des Waatsacks und Nutzung des Vorplatzes der ehemaligen Feuerwehr weitaus angesagter und wirkungsvoller als an der Gohrmühle. Ein Hochwasserrückhaltebecken unter Kreisverkehr oder Kreuzung könnte auch dort versenkt werden und würde Strunde-Hochwasser sogar effektiver schon VOR dem Zentrum abfangen und Überflutungen der Odenthaler Straße und des Gebietes bis zur Gohrmühle effektiver verhindern. Also bitte nicht Mittel mit Gelegenheitsaktionismus verkleckern sondern gleich die große Lösung angehen , die eine reale Verbesserung der Verkehrssituation in Stadtmitte-Ost bringt.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Datenschutzhinweis: Mit der Nutzung des Kommentarformulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Aus rechtlichen Gründen speichern wir Ihren Namen, Mailadresse und IP-Adresse, gehen damit aber sorgfältig um. Auf Anfrage löschen wir Ihre Nutzerdaten. Eine Mail an redaktion@in-gl.de genügt. Allgemeine Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos gerne und kostenlos per Mail. Und zwar dann, wenn Sie diese Hinweise gebrauchen können: jeden Tag am frühen Morgen, oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie ihre Bestellungen abgeben.

Hier finden Sie alle Veranstaltungen in GL

Termine des Tages

22Feb09:30Einbürgerungstest

22Feb19:00Besserungs-Anstalt oder Buenos AiresMusical, Premiere

22Feb19:30Löschen, Retten, Keller leerpumpenKabarett mit Marc Breuer

22Feb20:00Gospelkonzert von "Light of Life"Benefiz-Konzert

23Feb10:00- 14:00Erste Hilfe am Hund

23Feb10:00- 12:00Der Bergische Geschichtsverein verschenkt Bücher

23Feb15:00- 18:00Tag der Offenen Tür in der Max-Bruch-Musikschule

23Feb15:00Kasper und die drei Wünsche

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Partner Community

himmel-aead-logo-300-x-100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Gefördert von

X