Kreis zu Gesprächen über Netzwerkfinanzierung als Pflichtaufgabe bereit
Gut 1,5 Millionen Euro hat die Bundesregierung als Projektförderung aus dem “Bildung und Teilhabe”-Paket in Rhein-Berg für 34 kommunale Projekte, zwei interkommunale und zwei kreisweite Projekte gezahlt. 720.000 Euro davon ging in die Netzwerkarbeit in Bergisch Gladbach (Abenteuerspielplatz, Q1, Kiwo, Krea). Die Zahlungen laufen Ende des Jahres aus. Sollten die Gemeinden diese Projekte zu Pflichtaufgaben erklären und selbst finanzieren wollen, ist der Kreis als Kommunalaufsicht zu Gesprächen bereit. Die rund dreimal so hohe BuT-Förderung für Familien läuft weiter. Quelle: BLZ
Weitere Informationen: Alle Beiträge zum Thema

Bergische Köpfe

  • Stefan Miltenyi hat Miltenyi Biotec in 25 Jahren in Moitzfeld zum Weltmarktführer gemacht – und kauft nun in den USA weiter zu, um „unheilbare Krankenheiten zu besiegen“, iGL
  • Hardi Wittrock, langjähriger Lokalpolitiker und Sportfunktionär, stellt sich hinter den JUC-Vorsitzenden Burkhardt Unrau und kritisiert schlechten Stil im Umgang mit dem Verein; doch gibt es im JUC auch Kritik am Vorgehen Unraus, BLZ
  • Naina Kümmel (17) aus Bergisch Gladbach nahm auf Einladung von Helene Hammelrath (SPD) am Jugendlandtag teil, Facebook, BLZ
  • Hans Liebeskind (84) feiert mit seinem Malerbetrieb 50. Jubiläum – und geht immer noch jeden Tag zur Arbeit, BLZ
  • Ernst Georg Mayer, Harald Pohl und Helmut Schomburg bilden den neuen Vorstand der Bernsberger Bürgerstiftung; Josef Beyelschmidt, Ulrich Strasser und Ulrich Vielhauer stellten sich nach im zehn bzw. fünf Jahre im Amt nicht mehr zur Wahl, Facebook
  • Gereon Schiffer, Leiter der Unfallchirurgie und Orthopädie am Vinzenz Pallotti Hospital hat mit seinem Team einen neunjährigen Afghanen vor der Beinamputation bewahrt, BHB

Weitere Berichte

  • Als Mietnomanden bekannt gewordene Schwestern müssen Wohnung in der Kempener Straße bis Ende November räumen, das ist das Ergebnis eines Vergleichs vor dem Amtsgericht Bensberg, KSTA/BLZ
  • Am Donnerstag findet ein landesweiter Blitzmarathon statt, mit elf Kontrollstellen in Bergisch Gladbach, iGL, KSTA/BLZ
  • Marijampole und Bergisch Gladbach feiern 25 Jahre Partnerschaft, BHB
  • Karikaturen von Renate Alf berichten im Kindergartenmuseum über das Leben der Erzieher, KSTA
  • Schüler des AMG führen “Der Zoo” von Kerstin Specht auf, KSTA
  • Wise Guys geben ihr erstes Konzert nach zehn Jahren im Bergischen Löwen und stellen die neue CD „Achterbahn“ vor ausverkauftem und begeistertem Haus vor, BLZ/KSTA, Facebook, Twitter
  • TV Refrath startet mit zwei Siegen in die Bundesliga-Saison, iGL

Nachgetragen

  • 16 junge Polizeikommissare haben ihren Dienst in der Kreispolizeibehörde angetreten, KSTA, s.a. iGL 1.9.2014
  • Sperrung der Königinnenschaukel auf dem neuen Spielplatz Tannenbergstraße war Fehlalarm, BLZ, s.a. Facebook 16.9.2014

Die lieben Nachbarn

  • Kürten: Kämmerer plant eine Erhöhung der Hebesätze ab 2016; die Grundsteuer B soll von 550 auf 700 Prozentpunkte, die Gewerbesteuer von 470 auf 500 Prozentpunkte steigen, obwohl die Kommune bereits Spitzenreiter in RheinBerg ist, BLZ

In eigener Sache: Die Presseschau erscheint als Newsletter „Der Tag in BGL“ und wird erst nachmittags auf der Website freigeschaltet. Hier können den Newsletter für 4,80 Euro pro Monat bestellen.

Wenn Ihnen eine tägliche Mail zu viel ist, Sie aber nichts verpassen möchten, können Sie den kostenlosen Newsletter „Die Woche in BGL“ bestellen, der freitagabends mit den wichtigsten Beiträge der Woche erscheint.

+ Anzeige +

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • Die ganze Woche: Seniorenkulturwoche, das vollständige Programm
  • ´onnerstag, 6 Uhr: Start zum 24-Stunden-Blitzmarathon im Rheinisch-Bergischen Kreis
  • Donnerstag, 10 Uhr: Bürgersprechstunde mit Lutz Urbach, Wochenmarkt Bensberg
  • Donnerstag, 17 Uhr: Ausschuss für Soziales, Wohnungswesen, Demografie und Gleichstellung von Frau und Mann, Rathaus Bensberg, Tagesordnung und Dokumente
  • Donnerstag, 15 Uhr: Führung mit Kaffee und Kuchen durch die aktuelle Beuys-Ausstellung, Villa Zanders
  • Donnerstag, 19:30 Uhr: Come-Together mit Jeff Sutherland, Projektmanagment-Guru, Kardinal-Schulte-Haus, Bensberg, Einladung auf Xing
  • Donnerstag, 20 Uhr: Politischer Stammtisch Bürgerportal, Einladung per Facebook
  • Freitag, 10 bis 19 Uhr: SeeYou-Abschlussfestival zum Jugendkulturpreis NRW 2014, Bergischer Löwe, das ganze Programm
  • Freitag, 19:30 Uhr: Vortrag von Helmut Philipp zum Thema “1000 Jahre Kirche Herkenrath“, in St. Antonius Abbas
  • Freitag, 20 Uhr: Haupttagung des Regionalverbandes Rhein-Berg im Bund Deutscher Karneval Metsä Board Zanders im Forum
  • Samstag, 10 Uhr: Weltkindertag, Peter-Bürling-Platz, Refrath, Einladung der SPD
  • Samstag, 14:30 Uhr: Pippi Langstrumpf im Bergischen Löwen, verbilligte Karten für einkommensschwache Familien, alle Infos
  • Samstag, 15 Uhr: Sommerfest und Eröffnung der neuen Sporthalle des TuS Schildgen im Emil’s, Zum Scheider Feld 31
  • Samstag, 18 Uhr: Benefizkonzert des MKH mit dem Violinisten Stephan Schardt, Spiegelsaal des Bergischen Löwen, mehr Infos
  • Samstag, 19 Uhr: Eröffnung  der Ausstellung “Termin vor Ort” in die Villa Zanders, Einladung per Facebook
  • Samstag, 20 Uhr: ReimBerg Slam im Q1
  • Samstag, 20 Uhr: Doppelkonzert Birds und Beatles forever Band, Gasthaus zum Horn, Eintritt 6 Euro
  • Samstag, 20 Uhr: „Teleshoping macht sexy“, Theas Theater
  • Sonntag, 10 Uhr: Sommerfest mit Trödelmarkt im Refrather Treff
  • Sonntag, 11 Uhr: Mädelsflohmarkt im Bergischen Löwen
  • Sonntag, 12 bis 19 Uhr: Fest der Kulturen, Gnadenkirche, alle Infos
  • Sonntag, 15 Uhr:  Themenführung “Kindheit zwischen Schule, Landwirtschaft und Handwerk”, Bergisches Museum Bensberg
  • Sonntag, 17 Uhr: Benefizkonzert der Chöre der Herz-Jesu-Kirche zugungunsten des ökumenischen Begegnungscafé “Himmel un Ääd“, Schildgen
  • Sonntag, 20 Uhr: Orgelkonzert für vier Hände und vier Füße, Orgeltage, St. Laurentius
  • Alle Termine

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.