Ohne Licht fehlt etwas. Die Fußgängerzone am Abend.

Nach der Fraktionssitzung der FDP am vergangenen Montag schlenderte ich über den Marktplatz in Bergisch Gladbach als mich ein Passant ansprach: „Entschuldigung, ich sehe Sie kommen gerade aus dem Rathaus, arbeiten Sie dort?“ Nein sagte ich, ich komme gerade aus einer Fraktionssitzung.

+ Anzeige +

Ach so, na gut, egal kommen Sie mal mit, war die Reaktion des Passanten. Er ging mit mir einige Meter und deutete auf die Einkaufsstrasse. Sehen Sie das? Alles dunkel. Hier brennt keine einzige Laterne und dies ist schon seit Tagen so. Und wenn um 22:00 Uhr die Schaufensterbeleuchtungen ausgehen ist es noch schlimmer. Der Mann hatte recht. Es war 20:30 Uhr und es sah wirklich trist aus.

Ich werde es in unserer Partei zu Sprache bringen, sagte ich. Gesagt getan. Schon einen Tag später meldete sich der Fachbereich Umwelt und Technik. Und wenige Tage später war das Problem behoben. Das ging schnell und unkompliziert.

Verwundert bin ich allerdings über die Tatsache, das sich wohl keiner der dort ansässigen Einzelhändler gemeldet hatte. Insbesondere dem Einzelhandel, der doch so häufig auf die Wichtigkeit attraktiver Einkaufsstraßen verweist, ist dies wohl nicht aufgefallen.

PDFDrucken

Ralf Berger

Sachkundiger Bürger FDP Fraktion Bergisch Gladbach Mitglied des Vorstand FDP Ortsverband FDP Bergisch Gladbach Werbeberater und Dozent 54 Jahre / 2 Kinder

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.