Willibert Krüger

Die Vollversammlung der IHK Köln ist ein wichtiges Sprachrohr der rund 145.000 Unternehmen im Kammerbezirk. Zur Neuwahl dieses „Parlaments der Wirtschaft“ waren insgesamt 198 Kandidaten aus Köln, Leverkusen, RheinErft, Oberberg und RheinBerg angetreten, 92 wurden gewählt.

Unter den Wahlsiegern befinden sich auch eine ganze Reihe von mehr oder weniger bekannten Vertretern Bergisch Gladbacher Unternehmen. Dazu gehören:

  • Willibert Krüger, Seniorchef der Krüger GmbH und Co KG
  • Alexander von Petersenn, Inhaber der Bahnhofsapotheke
  • Heinz-Peter Hinterecker, Inhaber des gleichnamigen Immobilienunternehmens
  • Claudia Göbel, Vorstandsvorsitzende der Delphin Technology AG
  • Stephan Michels, Geschäftsführer der Dr. Dedy Michels Simon Rottländer GmbH
  • David Roth, Gesellschafter des Bestattungsunternehmens Pütz-Roth

David Roth vor dem neuen Kolumbarium von Pütz-Roth

Einen Platz als Ersatzkandidaten sicherten sich Polytron-Chef Fred Arnulf Busen, Immobilienmakler Georg Nagelschmidt, Rudolf van Megen (SQS AG) und Frank Samirae. Der Chef der Bürgerpartei GL, Mitglied des Stadtrats und EDV-Unternehmer errang den 3. Ersatzplatz in der Kategorie Einzelhandel Leverkusen/RheinBerg.

Der Anteil der Frauen in der „Ortsgruppe“ Bergisch Gladbach ist deutlich unterdurchschnittlich. Gegenüber der letzten Vollversammlungswahl 2009 erhöhte sich der Frauenanteil von 17 auf jetzt 29,3 Prozent.

Lesen Sie mehr: 
Alle Wahlergebnisse zum Download
Alle Beiträge zu Wirtschaft und Unternehmen in Bergisch Gladbach

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.