Bergisch Gladbachs Eltern setzen auf die guten alten Werte. Zumindest kann man das vermuten, wenn man sich die beliebtesten Vornamen des Jahres 2015 anschaut, die jetzt veröffentlicht wurden. Bei den Mädchen steht Marie mit 72 Treffern ganz weit vorne, gefolgt von Klassikern wie Sophie (51), Maria (30), Anna (27).

Bei den Jungen ist das Feld nicht ganz so klar, hier liefern sich  Jonas (35), Paul (33), Ben (29) und Leon (29) ein enges Rennen.

Der Vergleich zeigt, dass die Bergisch Gladbacher keinen Sonderweg gehen, ihre Hitrangliste stimmt in weiten Teilen mit der deutschlandweiten Rangliste überein.

Insgesamt kamen im vergangenen Jahr 2469 Kinder in Bergisch Gladbach zur Welt, immerhin  104 als im Vorjahr. Davon sind 1256 Mädchen und 1213 Jungen.

Die meisten Eltern (1276) kamen mit einem Namen hin, aber fast annähernd so viele wählten einen Doppelnamen (1114). 102 Kinder bekamen drei Namen, immerhin neun sogar mehr als drei.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.