Der Ölberg. Man muss da rechts dran vorbei gehen.

Hallo Freunde! Ich bins! Das Bambam!

Kennt ihr den Ölberg? Der Ölberg ist mein Philosophenhügel. Dort kann ich sitzen und über die Welt nachdenken. Er liegt zwischen den Straßen „Am Zuckerberg” und der „Dellbrücker Straße”.

Unterhalb des Ölbergs standen früher Fichten und bildeten einen kleinen, dunklen Wald. Die wurden abgeholzt und abtransportiert und seit dem tut sich da gar nichts mehr. Nur die Natur wildert dort vor sich hin und macht jedes Jahr eine bunte Wiese.

Nein, ich geh da nicht rein, das ist mir zu gestrüppig. Wozu hab ich ein Frauchen? Ich hab sie da reingeschickt, ihr gesagt, was sie fotografieren soll und das zeig ich euch jetzt.

Noch mehr Fotos könnt ihr in unserem GL-Blog anschauen. Aber am besten ist, ihr geht dort mal hin und guckt mit eigenen Augen, welche schönen Fleckchen es in unserer Stadt gibt. Aber ihr müsst euch beeilen. In ein paar Tagen ist das alles verblüht und dann ist da wieder nur langweiliges Gestrüpp.

Lesen Sie auch:

Hund findet „Staubmühlchen”

Hund findet Milchtankstelle

PDFDrucken

BamBam

ist ein Wolfshund (unter anderem) und lebt in Paffrath. Er hat einen europäischen Ausweis, ist aber stolz auf seine türkische Herkunft. Als Reporterbegleithund begleitet er die Bürgerreporterin Evelyn Barth - die dafür die Fotos liefert. Am 23.5.2019 hat er die Prüfung für den "Reporter mit GDB"...

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.