Sport verbindet die Menschen. Sport kann Brücken bauen. Sport gemeinsam machen schafft ein WIR-Gefühl. Es gibt viele Aspekte, die für Integration durch Sport sprechen. Sport kann Menschen, für die in unserer Stadt und auch in unserem Land noch vieles neu ist, in Kontakt bringen mit den Menschen, die schon hier heimisch sind. So können Gespräche, Gemeinsamkeiten, Bekanntschaften, Freundschaften oder Arbeitsperspektiven entstehen.

Wie kann Integration durch Sport gelingen? Was können wir in Bergisch Gladbach dafür tun bzw. was wird schon getan? Wie erleben die Menschen hier Integration durch Sport?

Diesen Fragen will die SPD-Fraktion Bergisch Gladbach wir gemeinsam mit Michaela Engelmeier (Bundestagsabgeordnete für den Oberbergischen Kreis und sportpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion) und Helene Hammelrath (SPD-Landtagsabgeordnete für Bergisch Gladbach und Rösrath und stellvertretende Vorsitzende des Sportausschusses des Landtags NRW) nachgehen.

Zudem haben wir Sportler, Vereinsvorsitzende sowie Vertreter der Stadt Bergisch Gladbach und des Stadtsportverbandes eingeladen. Sie werden darüber berichten, wie sie persönlich Integration durch Sport erleben.

Wann: 29.8.2016, ab 19 Uhr
Wo: Historisches Rathaus Bergisch Gladbach, Konrad-Adenauer-Platz (Ratssaal)

Wir laden Sie herzlich ein!

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.