Guten Morgen, liebe Leser. Das sollten Sie wissen:

Ein Mädchen ist in Hebborn auf einen Horror-Clown getroffen, der einen Baseballschläger getragen habe. Doch das Kind machte alles richtig, lobt die Polizei. Insgesamt meldet die NRW-Polizei 110 „Vorfälle mit Clowns”, bei 100 handele es sich nur um „Sichtungen”, in zehn Fällen kam es zu körperlichen Übergriffen. iGL, KSTA/BLZ, Postillon

Auf Facebook heiß diskutiert: Horror-Clown in Hebborn/iGL; so geht der KSTA auf seiner unmoderierten FB-Seite mit dem Thema um

Das Bürgerportal hat eine Video-Kampagne für den Freundeskreis gestartet: Alle Inhalte bleiben kostenfrei, aber Leser können ein freiwilliges Abo zahlen und so einen Beitrag zum Ausbau beitragen. Unter anderem ist an ein „Bürgerportal TV” gedacht. Zudem dienst das digitale Leitmedium der Stadt als Pilotprojekt für den neuen Online-Bezahldienst des Berliner Start-Ups Steady. Video und alle Infos

Bergische Köpfe

Klaus Farber war 34 Jahren lang  Mitglied im Integrationsrat, als Vorsitzender oder stellvertretender Vorsitzender. Jetzt hat er seinen Austritt erklärt. Grund dafür sei der parteipolitische Streit im Gremium. Kritische Stimmen seien unerwünscht, wichtige Gruppen der ausländischen Bevölkerung seien nicht vertreten. Der Vorsitzende, Bülent Iyilik (CDU) hatte im Sommer seinen Rücktritt angekündigt, die formale Niederlegung des Amtes aber versäumt. Iyilik macht parteipolitische Ansichten für eine Blockade des Integrationsrates verantwortlich. KSTA/BLZ, Hintergrund, zur Person

Christian Schmidt hat seine Prüfung zum Kaufmann nach der Ausbildung bei Markus Hetzenegger (Edeka-Markt Sand)  mit 97 von 100 Punkten abgeschlossen und wurde von der IHK als „Bester der Besten“ in der Region geehrt. Bei einer Feier im Bergischen Löwen wurden 84 Top-Azubis aus Rhein-Berg und Leverkusen ausgezeichnet. Per Mail

Christian Lindner tritt für die FDP 2017 zunächst bei der Landtagswahl an und will dann im Herbst in den Bundestag wechseln; dafür hofft er in Rhein-Berg auf ein zweistelliges Ergebnis. KSTA/BLZ, s.a. iGL 25.10.

Das könnte Sie interessieren

Die Sozialstiftung der Kreissparkasse Köln schüttet 43.500 Euro an 14 soziale Projekte in Rhein-Berg aus; u.a. an die Alten- und Jugendhilfe, Suchtberatung, Ausbildungs- und Eingliederungshilfen sowie Behindertenhilfe. Schwerpunkt sind Maßnahmen für Kinder und Jugendliche, daher werden MiKibU und Therap e.V. unterstützt. Ebenso wie die Gemeinnützigen Werkstätten, das Specialteam Ommerborn Sand  und Hits fürs Hospiz. Per Mail

Die Eine-Welt-Stiftung präsentiert zum 10-jährigen Bestehen das brisante Theaterstück „Das Bild vom Feind – wie Kriege entstehen”. Es wird von der Berliner Compagnie im Bergischen Löwen aufgeführt. iGL

Die erfolgreiche Ausstellung „Schwarzarbeit – Die Magie des Dunklen im Kunstmuseum Villa Zanders wird bis zum 18.12.2016 verlängert. Jetzt ist auch der Katalog zum Preis von 19 Euro an der Museumskasse erhältllich. Per Mail, Hintergrund

Schüler der 10 Klassen der Johannes-Gutenberg-Realschule haben in einem Planspiels der Friedrich-Ebert-Stiftung das Europa-Parlament nachgespielt. KSTA/BLZ

Die VHS zeigt Werke der Leverkusener Künstlerin Ulrike Harter. KSTA/BLZ

Blaulicht-Meldungen

Bei einer Großrazzia gegen Drogen- sowie Waffengeschäfte im Köln-Bonner Raum durchsuchte die Polizei  auch in Bergisch Gladbach Wohnungen. GA

Ein drogenabhängiger Räuber, der ein Juweliergeschäftes in der Fußgängerzone überfallen hat, wurde zu  zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. KSTA/BLZ

Ein 22-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der Altenberger-Dom-Straße schwer verletzt worden, die Straße war mehrere Stunden gesperrt. KSTA/BLZ, Polizei

Blitzer stehen heute hier: An der Wallburg, Steinbreche, Alte Wipperfürther Str., Saaler Straße, Bärbroich

Der meistgeklickte Link gestern: Was ein Feuerwehreinsatz kostet

Ganz zum Schluss: Ein junger Arbeitsloser hat am Montag seinen schwarzen Polo (GL – BS 1…) auf dem Weg zur Anmeldung bei der Agentur in der Umgebung der Feldstraße geparkt, danach aber nicht wiedergefunden; die Polizei weiß von nichts. Falls jemand den Polo sieht: bitte eine Mail an info@in-gl.de, es winkt ein Finderlohn.

Das bringt die Woche

Mittwoch
19:30 „Wie geht Apotheke?“, mit Ricarda Appel, Heilsbrunnen
19:00 Bewerber für CDU-Bundestagskandidatur stellen sich vor, Ratssaal Bensberg
19:15 SPD wählt Kandidaten für die Bundestagswahl, Kreishaus

Donnerstag
14:00 Bundeswehr informiert über Ausbildung, BIZ, Bensberger Str.
15:00 Kunstgenuss mit Führung durch „Schwarzarbeit”, Villa Zanders
17:30 Eröffnung des Oktoberfestes im Technologiepark
18:00 Öffentlichen Führung durch „Schwarzarbeit”, Villa Zanders
19:30 Lesung aus „Mein Leben nach Auschwitz”, Logenhaus M. Alberti, Burggraben 1
20:00 Tommy Engel & Band, Bergischer Löwe

Freitag
15:00 P. Schepmann liest „Der kleine Drache Kokosnuss”, Bücherei Paffrath
18:00 Mitsingkonzert, Begegnungsstätte Mittendrin, Hauptstraße 249
18:30 Musikalischer Tango-Abend mit Literatur, H&Ä, Ausverkauft!
20:00 Frau Höpker, Bergischer Löwe
20:00 Krimidinner „Der Kommissar”, Schloss Bensberg
20:00  Kabarett an der IGP mit Rainer Pause & Norbert Alich
20:00 Jubiläumstour der Paveier, Gaffel im Bock

Samstag
14:00 Kreisparteitag FDP mit Wahl Bundestagskandidat, Kreishaus
15:00 Familienführung: Eine Kirche wie eine Schatztruhe, St. Laurentius
15:00 Der Stein, der fliegen konnte. Puppenpavillon Bensberg
18:00 Kammermusikabend mit dem Mori Trio, Franz Liszt-Akademie
19:00 Bensberg rockt! mit ITCHY C, Treffpunkt St. Nikolaus Bensberg
19:00 Konzert mit Lizzy Dean, Into This, 90 degrees, Q1

Sonntag
13:00 Familientag „Wir für GL”, Opel Gieraths
14:30 Kostenlose Stadtführung, Treffpunkt Rathaus Stadtmitte
16:00 Bergisches Erzählkonzert: „Strado und Varios”, Opel Gieraths
17:00 Mitsingkonzert des Cäcilienchors, Pfarrsaal der Herz Jesu-Kirche, Schildgen
17:00 Jugendblasorchester RheinBerg spielt „Luftbilder”, AMG
17:00 „Die Ankunft des großen Unordentlichen“, Lesung mit Musik, Gnadenkirche
17:00 „Mission possible“: Organ meets Hollywood, Heilsbrunnen
18:00 „Opa lässt es krachen”, Laientheater  Strungerbaach, NCG

Hier finden Sie weitere Termine der nächsten Wochen und Monate

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.