Bergisch Gladbachs Stadtmitte wird von einer 36 Hektar großen Industriefläche geprägt, die seit Jahre nur noch zum Teil genutzt wird. Jetzt haben die Eigentümer der Zanders-Papierfabrik ein Drittel der Fläche verkauft – und damit ein breites Spektrum an Entwicklungsmöglichkeiten eröffnet. 

BürgerportalTV war vor Ort. Zeigt, worum es geht. Und erläutert die Zusammenhänge. 

Die Debatte zum Thema läuft in der Facebook-Gruppe „Politik in Bergisch Gladbach”

+ Anzeige +

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier:

Zanders verkauft ein Drittel seiner Fläche

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Der Film „Darum geht es bei Zanders“ ist kurz, prägnant und informativ, ohne Schnörkel. Selbst bei abgeschalteten Ton fassen die Untertitel den Inhalt hervorragend zusammen. Mir gefällt das sehr.