Die Quelle der Strunde. Foto: Klaus Hansen

Am Sonntag startet das 1. Strundetal-Fest mit einer Fülle von Programmpunkten. Hier finden Sie alles, was Sie für die Planung eines abwechslungsreichen Tages benötigen.

Los geht es im Strundetal am Sonntagvormittag um 10.30 Uhr. Dann öffnen die über 50 Stationen an den 18 Veranstaltungsplätzen zwischen dem StrundePark und dem Ortsausgang von Herrenstrunden und erwarten ihre Besucher.

Der erste Weg sollte Gäste zu einem der vier Info-Points führen, die über das Tal verteilt sind. Dort gibt es nicht nur ein kleines Willkommensgeschenk für die Kinder, sondern auch das große Festprogramm mit allen Veranstaltungsplätzen, Ausstellern, Gastrononomien, Live-Musik-Auftritten, Aktionen und besondere Uhrzeiten.

Vier Infopoints weisen den Weg
Besucher des Strundetalfestes werden am Sonntag, 3. September 2017, schon an vier Info-Points zwischen dem StrundePark („Aldi-Kreisel“) und dem Ortsausgang Herrenstrunden willkommen geheißen.

Die vier Info-Points sind zentral auf dem autofreien Abschnitt angesiedelt, in der Zufahrt zum StrundePark gegenüber den Gärten der Bestattung Pütz-Roth, am Eingang des LVR-Industriemuseums Papiermühle Alte Dombach, an der Zufahrt zum Erlebnisbauernhof Gut Schiff und an der Einfahrt zum Dorfplatz Herrenstrunden.

An den Info-Points liegen die Veranstaltungsprogramme aus. Diese enthalten nicht nur Kurzbeschreibungen aller Veranstaltungsorte im Strundetal, sondern auch die Aktivitäten und Angebote und Zeitpläne der über 50 Akteure und Anbieter, die sich auf den Besuch freuen. Dazu gibt es im Festprogramm einige kurze bebilderte Beiträge zur Geschichte und zum Leben im Strundetal, die über das Fest hinaus lesenswert sind. Sponsoren und Anzeigenkunden ermöglichen, dass das 64seitige Festheft allen Besuchern kostenlos zur Verfügung steht.

Kinder erhalten als Willkommen Schokoladentäfelchen und Kakaopulver, das auf Gut Schiff kostenlos mit leckerer Frischmilch aufgeschäumt wird. Für eine Schutzgebühr von einem Euro bekommt man die Felix-Karte. Das ist eine Stempelkarte mit 10 Feldern, die an 10 verschiedenen gekennzeichneten Stellen um Strundetal abgestempelt werden. Wer mindestens acht Stempel gesammelt hat und die Karte bis 18.00 Uhr mit Namen und Anschrift an einem der vier Info-Points wieder abgibt, nimmt an einer Verlosung von Gutscheinen der Gastronomie im Strundetal (Vom Vier-Gänge-Menü in der „Dröppelminna“ über ein Candle-Light-Dinner in der „MalteserKomturei“ bis zum Brunch in der „Quelle der Strunde“), von Eintrttskarten des Bergischen Löwen und des Hauses Pütz-Roth, von Einkaufsgutscheinen der Edeka Märkte Hetzenegger und der BackCompany, von Büchern, Wanderrucksäcken, Felix-Schirmmützen u.v.m. teil.

Gern stehen die freundlichen Besatzungen der Info-Points auch für weitere Auskünfte, z. B. zum WUPSI-StrundetalShuttle oder zum Fotowettbewerb des Strundetal e. V. und des Kölner StadtAnzeigers zur Verfügung.

Man kann aus der Fülle der verschiedenen Angebote wählen und ein abwechslungsreiches Tagesprogramm nach seinem Geschmack gestalten. Wer schon vor dem Fest planen will, findet bereits jetzt alle Details zum Strundetalfest auf der Webseite.

Wer früh kommt, kann einen entspannten und erlebnisreichen Tag zwischen der Locher Mühle, dem LVR-Papiermuseum Alte Dombach, den Gärten der Bestattung Pütz-Roth und dem Dorfplatz und dem Strundequellenplatz Herrenstrunden verbringen.

Die offizielle Eröffnung des Festes durch seinen Schirmherrn Wolfgang Bosbach, dem stellvertr. Bürgermeister Josef Willnecker und dem 1. Vorsitzenden des Strundetal e. V., David Roth, findet um 11.00 Uhr auf dem Dorfplatz in Herrenstrunden statt. Die Eröffnungsfeier wird umrahmt vom Männergesangverein Sängertreu Sand. Eine zweite Eröffnungsfeier anläßlich der Erweiterung der Gärten der Bestattung findet um 14.00 Uhr bei Pütz-Roth statt.

Die meisten Programmpunkte laufen über den ganzen Tag, für einige informative, unterhaltende und spannende Aktionen und Veranstaltungen gibt es feste Uhrzeiten:

  • 12.00 und 15.00 Uhr: “Lyrik-Live” – kleine Lyrik-Lesungen auf der Terrasse am Mühlenteich Herrenstrunden
  • 12.30 Uhr und 15.30 Uhr: Indianerreitvorführungen in der Reithalle Herrenstrunden
  • 13.00 Uhr -15.00 Uhr: Ponyreiten in der Reithalle Herrenstrunden
  • 15.00 Uhr: Erzählkonzert der Max-Bruch-Musikschule “Der Graf von der Strunde” in der Kirche St. Johannes der Täufer
  • 12.30, 13.30 und 16.30 Uhr: Märchen und Sagen aus dem Strundetal im Jugendheim Herrenstrunden
  • 11.00, 13.00 und 16.00 Uhr: Märchen für Kinder im Märchenzelt in den Gärten der Bestattung
  • 11.00 Uhr und jede volle Stunde “Sarggeschichten”, Filme mit Kurzgeschichten über Sterben, Tod und Trauer in den Gärten der Bestattung
  • 11.30 und 16.00 Uhr: Führungen “Kunst bei Pütz-Roth” mit Rolf Hinterecker
  • 12.00 Uhr: Chefarzt Dr. Pieritz (EVK) gibt medizinische Ratschläge zum Thema ” Arthrose – wenn die Gelenke schmerzen” im Jugendheim Herrenstrunden
  • 14.00: Oberarzt Kai-Hares Latif (EVK) spricht zum Thema “Hallux valgus – der schmerzhafte Fuß” im Jugendheim Herrenstrunden
  • 13.00 Uhr und 16.30 Uhr: “Juristerei ist (k)eine Hexerei” , Rechtsanwalt Harald Rotter stellt sich dem Thema “Eltern haften für ihre Kinder – stimmt das überhaupt?” im Jugendheim Herrenstrunden
  • 14.00 und 16.00 Uhr: “Eine Runde um die Strunde”, Geführter Spaziergang durch das historische Herrenstrunden. Treffpunkt ist vor der Kirche.
  • 11.00 Uhr, 14.00 Uhr, 15.00 Uhr, 16.00 Uhr, 17.00 Uhr: Meditation, Lesungen, Gespräch im Buddhistischen Zentrum Igeler Mühle
  • 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr: Lotosblumenbasteln im Buddhistischen Zentrum Igeler Mühle

Auch die Auftritte der Live-Musiker haben feste Uhrzeiten. Auf der Herrenstrundener Bühne treten die die Big Band Bergisch Gladbach um 11.45 Uhr, die Flöckchen um 14.00 Uhr, Schmeisig um 16.00 Uhr und MEA um 17.00 Uhr auf.

Benjamin Brings und Fründe geben um 15.00 Uhr ein Konzert auf der kleinen Waldbühne in den Gärten der Bestattung.

Die Coverband Midnight Crime unterhält ab 10.30 Uhr jeweils stündlich für 20 Minuten das Publikum beim Papiermarkt des LVR-Museums Papiermühle Alte Dombach, sie werden um 14.00 Uhr abgelöst durch die Band Rubikon, die bis zum Ende des Festtages um 18 Uhr rockt.

Hinter der Organisation des Festes stecken viele Köpfe – und viel Arbeit

Die Reihe der Akteure und Aussteller ist lang. Neben den bekannten Anliegern, Unternehmen, Museen Gastronomien und Vereinen des Strundetales findet man u. a. auch Informations- und Aktionsstände der BELKAW, der WUPSI, des ADFC, der Wanderfreunde Bergisches Land, der Biologischen Station Rhein-Berg, des Stadtentwicklungsbetriebes und der Stadtverkehrsgesellschaft, des Bergischen Geschichtsvereins und des Stadtarchivs, des Vereins Landschaft und Geschichte, des Kölner StadtAnzeigers mit seiner Kinderzeitung DUDA, des Lyrikpfades Wort und Kunst, der Bergischen Qualitätsmarke “Bergisch pur”, der Reitschule Biesenbach, der städtischen Fossiliensammlung, der Vereine Domino, Skarabäus Novo und Arbeiterwohlfahrt Bergisch Gladbach.

Der Strundetal e. V. und alle Mitwirkenden freuen sich über Ihren Besuch des 1. Strundetalfestes.

Weitere Beiträge zum Thema:

Strundetal-Fest – auch und besonders für Kinder

Strundetal-Fest bietet zwei Gewinnspiele

Strundetal: Autofreie Zeit zum Entdecken & Genießen

Fest präsentiert Strundetal in seiner ganzen Vielfalt

Strundetal e.V.

Der noch junge Verein ist hervorgegangen aus einer Initiative von Anwohnern des Strundetals und interessierten Nachbarn. Die starke Wertschätzung für den Lebensraum Strundetal ist das alle verbindende Element; der Wunsch, die kulturellen Besonderheiten und landschaftlichen Schönheiten zu erhalten,...

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.