Guten Morgen, liebe Leser. Das sollten Sie wissen:

28 Jahren lang haben Burkhardt Unrau und sein „Junge Unternehmer Club” die Stadt bewegt und 170.000 Euro an Spenden für „uns Pänz” eingenommen. Damit ist 2019 Schluss, der Verein wird aufgelöst. Allerdings wollen die Mitglieder unter Führung von Dirk Torsten Keller eine neue Organisationform finden, das Motto „Gemeinsam was bewegen” weiter zu tragen. iGL, KSTA/BLZ

Was Bergisch Gladbach bewegt ist auch Thema der neuen Facebook-Gruppe des Bürgerportals, 450 Leser sind schon Mitglied. Facebook

An den Grundschulen in RheinBerg sind alle im Herbst ausgeschriebenen Stellen besetzt worden; das waren allerdings auch nur vier. In NRW fehlen bereits jetzt 800 Lehrer und 200 Schulleiter. Grund dafür ist, dass die rot-grüne Landesregierung mit veralteten Prognosen gearbeitet hat, der Mangel wird noch größer, warnt die Bertelsmann-Stiftung. WDR

SPD-Fraktionschef Klaus Waldschmidt kritisiert „Buchungstricks” der schwarz-gelben Landesregierung. Sie enthalte der Stadt Bergisch Gladbach drei Millionen Euro vor, die ihr aus der Integrationspauschale des Bundes eigentlich zustünden. KSTA/BLZ

Beim politischen Aschermittwoch der CDU redet Ina Scharrenbach, Landesministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung. CDU

Die Arbeitslosenquote in RheinBerg ist im Januar gegenüber dem Vorjahr von 6,5 auf 5,7 Prozent gefallen; der saisonale Anstieg war relativ schwach. KSTA/BLZ

Bergische Köpfe

Gundhild Hebborn hat den Bereich Prävention und Opferschutz in der Kreispolizei 23 Jahre lang vertreten. Jetzt geht sie in den Ruhestand, ihre Nachfolge übernimmt Claudia Kammann. iGL, KSTA/BLZ

Lisa Spiegel, Katharina Brombach, Henriette May, Hannah Smarsly, Theresa Vogel,  Fabienne Kukowka, Julia Schmitz, Jessica Paas, Markus Richerzhagen, Jana Orth und Christoph Oberbörsch haben ihre Ausbildung bei der VR Bank abgeschlossen, alle werden übernommen. Derzeit bildet die Bank 28 junge Menschen aus, zwei davon im dualen Studium. Die Bewerbung für das neue Ausbildungsjahr läuft. Website  

Hans-Joachim Höller wurde für 30 Jahre ehrenamtliche Arbeit beim THW ausgezeichnet. KSTA/BLZ

Dennis Weis (23, Defensive) wechselt vom TV Herkenrath zum SV 09, Ennis Madani (19, Angriff) kommt vom  1. FC Kaan-Marienborn. fupa.net

Die lieben Nachbarn

In Marialinden will  im Ortsteil Büscherhöfchen ein Investor 20 Wohneinheiten bauen, trifft aber auf den Widerstand der Anwohner. KSTA/BLZ

In Rösrath steht das von Altautos zugestellte Grundstück an der Ecke Bensberger Straße/Am Sommerberg zum Verkauf; die Stadt will mit einem Bebauungsplan eingreifen und das gesamte Gebiet „Sommerberger Höhe” als Fläche für Wohnungsbau nutzen. KSTA/BLZ

In Wipperfürth ist der Grundstücksmarkt leergefegt. Zwar weist der Flächennutzungplan viele Flächen aus, die sind aber topographisch nicht geeignet oder in der Hand von Eigentümern, die nicht verkaufen wollen. KSTA/BLZ

Das könnte Sie interessieren 

750 Euro und einen Sack voll Zahnbürsten überreichte Wolfgang Weber, Koordinator des Sozialstandes auf dem Weihnachtsmarkt, im Namen aller sozialen Initiativen an die Leiterin des „Netzwerk Wohnungsnot RheinBerg“ Judith Becker. Stadt GL

Das Gladbacher Dreigestirn absolvierte eine Dienstreise zum Weihbischof in Köln und zum Landtag in Düsseldorf. KSTA/BLZ

Der Sturm Frederike hat den Absatz von Kettensägen im Kreis RheinBerg angetrieben. KSTA/BLZ

Blitzer: Mutzer Straße, Kempener Straße, Klutstein, Breite

Meistgeklickt: Zu Besuch in Klein-Manhattan

Das bringt die Woche

Alle Karnevalstermine

Donnerstag
11:30 Der Trauer eine Heimat geben, Haus Pütz-Roth
16:00 Offene Beratung: Inklusion in der Freizeit, InBeCo/Jugendagentur
17:00 Integrationsbeirat, Rathaus Bensberg
19:00 Dreigestirn-Besuch der Festwagenhalle, Horst-Neuhäuser-Halle Gronau
19:00 Info-Abend für werdende Eltern, EVK

Freitag
14:00 Pfarrsitzung von St. Laurentius, Kirche St. Laurentius
15 :00 Bauernwiegen, Bäckerei Lob Paffrath
18:00 Benefizkonzert mit R. Vossebrecker, Sinngewimmel
19:00 Literarsiche Krimi- und Weinreise, Himmel un Ääd
19:00 Kostümsitzung FBB, Schulzentrum Herkenrath
19:00 Persepolis: Film mit Diskussion, Grüner Treff
19:30 Filmtreff am Freitag: Birnenkuchen mit Lavendel, Andreaskirche
20:00 Geschmacksverstärker haben „Fastelovendshunger“, Theas

Samstag
09:00 Wanderung in Wuppertal, Treffpunkt Zanders Parkplatz
11:00 Karnevalsbiwak, RheinBerg Galerie
14:00 Kindersitzung FBB, Schulzentrum Herkenrath
16:00 Zappeltanz zum Karneval, Max-Bruch Musikschule
17:45 Kostümsitzung Schlader Botze, Bergischer Löwe
19:00 Räuberball, Bürgerzentrum Steinbreche
20:00 Starthilfeparty, Albertus-Magnus-Gymnasium
20:00 Große Sitzung KG Blau-Rot Schildgen, Bürgerzentrum Schildgen

Sonntag
09:30 Winterwanderung ab Hoffnungsthal, Treffpunkt Zanders Parkplatz
12:30 Christliches Gemeindeleben in Südindinen, Herz-Jesu-Kirche Schildgen
13:50 Winterwanderung bei Kürten, Bushaltestelle Rathaus Kürten
16:00 Geschmacksverstärker haben „Fastelovendshunger“, Theas
18:00 Vesperabend, Zeltkirche Kippekausen

Aktuelle Ausstellungen:
Suche nach Logos, Galerie A24 im Technologiepark (bis 4.2.)
Rassendiagnose: Zigeuner, Kreishaus (bis 4.2.)
Mary Bauermeister, Villa Zanders (bis 8.4.)
Linda Lang: Mensch und Natur, Himmel un Ääd (19.2.)
Eckard Alcker: Stiller Wanderer, Villa Zanders (25.2.)
À table – zu Tisch, VHS (bis 28.2.)
„Décollage”, Villa Zanders (bis 22.4.)
Night & Day, Malerei, Kardinal-Schulte-Haus, (bis 29.4.)
Malerei von Brigitte Martinet, Rathaus Bensberg, (bis 30.6.)
Querschnitte, Mittendrin (bis auf Weiteres)

Hier finden Sie weitere Termine der nächsten Wochen und Monate

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.