Die Adele Coverband – Gladeles – begeisterte am Freitag bei ihrem Gig im „Engel am Dom“, dem Gemeindesaal der Gnadenkirche, mit einem feinen Sound.

„Hello, it´s me …” die Gladeles, eine Bergisch Gladbacher Formation rund um den Initiator Billy Odenthal covert nicht einfach Songs von Adele sondern verleiht ihnen durch eigene Interpretation ihre ganz persönliche Note. In ihrem unterhaltsamen Programm wechseln sich gefühlvolle Balladen wie Hometown Glory mit rhythmischen Songs wie Rolling in the Deep ab.

Die Musik zeichnet ein präzises und einfühlsames Zusammenspiel aus, das Spielfreude vermittelt, sich auf das Publikum überträgt. Bei diesem Konzert mussten die Gäste auf Sängerin Franziska Niemann verzichten, da sie bis in den Mai in Australien unterwegs ist..

Gladeles – Bandmitglieder:
Vocals: Carmen Block & Franziska Niemann
Piano & Accordion: Marianne Enaux
Drums: Bernd Hinz
Guitar: Billy Odenthal
Guitar, Bass & Background: Frank Heyer

Helga Niekammer

ist freiberufliche Journalistin (Text und Bild), weitere Berichte und Fotos finden Sie auf bensberg-im-blick.de.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.