In der Nacht auf Donnerstag sind Unbekannte in die evangelische Kirche Zum Frieden Gottes in Heidkamp eingedrungen und haben den Kirchenraum mutwillig verwüstet.

Nach Hinweisen unserer Leser und der Bestätigung durch die Kirche hatte das Bürgerportal bereits berichtet. Jetzt nennt die Polizei Details und bittet um Mithilfe bei der Fahndung nach den Tätern.

Demnach drangen die Täter durch ein Fenster in die Kirche ein. Offensichtlich, so die Polizei, hatten sie es nicht auf Beute angelegt. Statt dessen verspritzten sie Schaum aus Feuerlöschern, verschmierten Wände mit Farbe und durchwühlten Schränke. Außerdem wurde in der Kirche Sekt getrunken, die Flaschen danach zertrümmert und Honig auf Sitzbänke geschmiert.

Die Kriminalpolizei hat Spuren gesichert. Gesucht werden jetzt Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Personen im Umfeld der Kirche beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizei bitte unter 02202 205-0.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.