Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

3 Kommentare zu “Belkaw setzt bis auf weiteres immer noch Chlor zu”

  1. So langsam gehen mir die Chlor-Aktionen auf den Keks. Als Leitungswasser-Trinker merke ich das besonders, die Anreicherungen scheinen nämlich tatsächlich stoßweise zu erfolgen und sind zu manchen Tageszeiten besonders intensiv.
    Nachdem jahrzehntelang alles in Ordnung war, ist die Häufung der Zwischenfälle in den letzten zwei Jahren schon bemerkenswert und man fragt sich schon, was da eigentlich los ist…

    Vielleicht sollten wir uns schon mal an amerikanische Verhältnisse gewöhnen. Dort ist die Chlorung des Wassers ganz normal und noch viel stärker als hier, zumindest in den Städten.

  2. Hallo, Frau Röhrig!
    Es ist gut, dass Sie sich melden.
    2017, bei der letzten Verkeimung des Trinkwassers in Bergisch Gladbach, allerdings waren da “nur” die Rohrleitungen der Druckstufe 2 von betroffen, habe ich mich sehr stark engagiert. Wasseranalysen angefordert usw. Auch hatte ich diesbezüglich das Gesundheitsamt und die Kreisverwaltung sowie die Krankenhaushygienikerin des Marienkrankenhauses angeschrieben.
    Damals zahlte die BELKAW usw. Details dazu stehen im Netz.
    Aufgrund der desolaten Bearbeitung des Falles, schloß ich den Fall mit der Bemerkung: “Das war noch nicht die letzte Verkeimung”.
    MfG

  3. Die Chlorung erscheint mir sehr unterschiedlich. Zu manchen Uhrzeiten – oft am späten Abend – ist die Chlorung sehr viel intensiver wahrnehmbar. Ich werde zum Kaffeekochen etc.p.p. jetzt wieder auf gekauftes,stilles Wasser zurückgreifen. Leider vermisse ich Informationen seitens der Belkaw. Schon damals hatte ich keinen Infoflyer in meinem Briefkasten. Danke Ihrerseits für Ihre Nachrichten! Freundliche Grüße

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Datenschutzhinweis: Mit der Nutzung des Kommentarformulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Aus rechtlichen Gründen speichern wir Ihren Namen, Mailadresse und IP-Adresse, gehen damit aber sorgfältig um. Auf Anfrage löschen wir Ihre Nutzerdaten. Eine Mail an redaktion@in-gl.de genügt. Allgemeine Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos gerne und kostenlos per Mail. Und zwar dann, wenn Sie diese Hinweise gebrauchen können: jeden Tag am frühen Morgen, oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie ihre Bestellungen abgeben.

Hier finden Sie alle Veranstaltungen in GL

Termine des Tages

14Nov10:00Not macht erfinderischDeutsch-Israelische Kulturtage

14Nov14:30- 16:30dementia+art in der Villa ZandersFür Personen mit Demenz und Angehörige

14Nov19:00Gruppentreffen Arbeitskreis StädtepartnerschaftRunnymede und Luton

14Nov19:00Warschauer InnenhöfeDeutsch-Israelische Kulturtage

14Nov19:30Ökumenische HerbstgesprächeZweiter Teil

14Nov19:30Spiele-Abend mit der Spielebaustelle

14Nov19:30Oscar Wilde: "Die Rose und die Nachtigall"Lesung mit Gerd Pohl

14Nov20:00Die Eltern-TrickkisteAutorenlesung

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Gefördert von

Partner Community

logo-bono-direkthilfe-300-x-100
himmel-aead-logo-300-x-100

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200
X