„Über Soziales reden kann jeder, die Junge Union packt an!” Unter diesem Motto fand bereits zum 2. Mal die Tafelsammelaktion der JU im Edeka Hetzenegger in Sand statt.

Vier engagierte Jugendliche, (Fabrice Ambrosini, Lukas Broch, Matthias Schmickler und Martin Stamm) stellten sich am Samstag in der Kälte vier Stunden nach draußen und sammelten kräftig Lebensmittel für sozial Benachteiligte.

Die gesammelten Lebensmittel wurden von Mitarbeitern der Bergisch Gladbacher Tafel entgegen genommen. Die Tafel ermöglicht sozial Schwachen, gute und günstige Lebensmittel zu kaufen.

Insgesamt wurden sieben volle Einkaufswagen mit einem Warenwert von ca. 1000 Euro an die Mitarbeiter der Tafel übergeben. Diese waren von dem Ergebnis begeistert und freuen sich auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Jungen Union.

Ganz nach dem Motto „über Soziales reden kann jeder, wir packen aktiv an“ wird diese Aktion in Zukunft zwei bis drei Mal im Jahr stattfinden berichtet Fabrice Ambrosini, Mitglied der Jungen Union und Organisator der Aktion.

Weitere Beiträge zum Thema:

Tafel sammelt Weihnachtspäckchen für Bedürftige

„Bufdis“ bei der Tafel: ein Gewinn für alle Seiten

Das paradoxe Problem der Tafel Bergisch Gladbach

.

JU Bergisch Gladbach

Die Junge Union Bergisch Gladbach vertritt die Interessen und Anliegen der jungen Generation in GL. Mehr Infos auf www.ju-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.