Der Abfuhrkalender für 2019 ist da. Die Stadt informiert außerdem über das Spülmobil, gibt Tips zur Abfallreduzierung und verweist auf den Tausch- und Verschenkmarkt.

Die rund 45.000 Haushalte in Bergisch Gladbach erhalten zum Jahresende wieder Post vom Abfallwirtschaftsbetriebs (AWB). Denn der neue Abfallkalender für das Jahr 2019 ist erstellt und wird verteilt. Mit dabei ist der obligatorische Gutschein für die gelben Säcke, die für den recyclingfähigen Müll vorgesehen sind. Pro gemeldete Person im Haushalt gibt es eine Rolle mit den Plastiksäcken.

Der Abfuhrkalender ist auch online abrufbar, man muss nur den jeweiligen Bezirk eingeben und erhält die Übersicht als PDF.

Zudem informiert der AWB über die Biotonnenreinigung, die seit Mitte 2017 angeboten wird. Das Beiblatt informiert ausführlich, wie genau die Reinigung der Biomülltonne durch das Spülmobil funktioniert. Rund ein Jahr benötigt das Spülmobil, um alle Biotonnen in Bergisch Gladbach zu reinigen.

Die Reinigungstouren werden auf der Internetseite des Abfallwirtschaftsbetrieb oder über die App veröffentlicht, außerdem läuft ein Band mit den Straßenzügen, das über die Telefonnummer 02202 – 14 33 45 abgehört werden kann.

Wer sich die Informationen im Abfallkalender genauer anguckt, entdeckt, dass dem AWB auch an Abfallreduzierung gelegen ist. So wird beispielsweise auch noch einmal auf dem Gladbacher Tausch- und Verschenkmarkt hingewiesen.

Eine Plattform im Internet, bei der gebrauchte Sachen – die eigentlich viel zu schade für den Müll sind – zum Verschenken oder Tauschen angeboten werden können.

Mehr Informationen finden Sie auf der Website des Abfallwirtschaftsbetriebs.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.