Pünktlich zum Tag der offenen Tür am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium erscheint am Samstag die Schülerzeitung „Blackout” mit einer neuen Ausgabe.

Nach einer zweijähriger Publikationspause haben es sich 30 journalistisch interessierte SchülerInnen der Stufen 5 bis 11 und Deutschlehrer Aaron Cremerius zum Ziel gesetzt, die mehrfach preisgekrönte Schülerzeitung des DBG wiederzubeleben. Die lang erwartete, insgesamt 28. Ausgabe des Magazins erscheint pünktlich zum Tag der offenen Tür am kommenden Samstag.

Inspiriert durch den Turnhallenneubau der Schule ist das Leitthema „Architektur“. Die Leser werden unter anderem auf eine Zeitreise durch die sich verändernde Architektur der Schule geführt. Zudem werden ganz konkret die Hintergründe des Turnhallenneubaus aus architektonischer Sicht beleuchtet.

Zu erwerben ist die aktuelle Ausgabe ab Samstag,12. Januar für 1,20 Euro in der Pausenhalle des DBG.

Von 8:45 Uhr bis 12:30 Uhr findet in der ganzen Schule der Tag der offenen Tür statt. Hier stellt sich das Gymnasium mit einem vielfältigen Angebot aus Vorführ- und Mitmachunterricht für interessierte Grundschüler*innen, sowie musikalischen, sportlichen, naturwissenschaftlichen und sprachlichen Programmpunkten vor.

Weitere Beiträge zum Thema:

DBG: Grundstein für Zweifach-Turnhalle ist gelegt

Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium feiert drei Jubiläen

DBG-SchülerInnen im Radio zu hören

Schüler des DBG bestehen mit Bravour das AbiBac

https://in-gl.de/events/benefizkonzert-zu-gunsten-der-dkms

50 Jahre DBG: Von der Mädchenschule zur Kaderschmiede

.

Hinter diesem Sammelnamen stehen einige Schüler und Lehrer des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums, die hier aus dem Schulleben berichten.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.