Das fast schon legendäre Bergisch Gladbacher Ensemble „Die Geschmacksverstärker“ präsentiert mit dem „kultimativen Party-Service” ein neues Angebot vom Feinsten – das rein gar nichts mit dem Karneval zu tun hat.

Ob die Durchführung von Erstzahn-Feiern, eine wunderbare Brotvermehrung im Vorderen Orient oder ein landesweit ausgerichtetes Fest zur Einführung des Edukationsfreiheitsgesetzes ­— kein Anlass ist den fünf Akteuren zu gering, keine Anfrage zu anspruchsvoll. Und die Beteiligung an einer Ballermann-Orgie ist ihnen nicht im Geringsten peinlich.

Entsprechend hinlänglich geschätzter Geschmacksverstärker-Art präsentieren sie dies mittels theatraler Szenen, feinem A cappella-Gesang und einem guten Schuss Nonsense. Bislang haben u.a. ihre Mitwirkung im Programm zugesagt: der amerikanische Präsident, ein alternder ehemaliger Tennis-Star, die Kölner Oberbürgermeisterin und posthum ein früherer Kölner Erzbischof.

Die Premiere findet am 8. Februar im THEAS Theater statt, weitere Aufführungen folgen am 9. und 24 Februar, am 8. und 9.2. um 20 Uhr, am 24.2. (abweichend vom Plakat) bereits um 16 Uhr.

Weitere Beiträge zu den Geschmacksverstärkern:

Kult! Die „Geschmacksverstärker” sind wieder da

Geschmacksverstärker machen Appetit auf Fastelovend

Geschmacksverstärker verspüren „Fastelovendshunger”

Hunger auf Fastelovend: Eine gelungene Revue im Theas

.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Einen reich gedeckten Tisch servierte der „kultimative Partyservice“ der „Geschmacksverstärker“ im THEAS Theater am 8. 2. 2019. Das Publikum genoss jeden einzelnen der kreativ zubereiteten und mit viel Witz und Humor dargebotenen Leckerbissen und bedankte sich mit minutenlangem Applaus.

    Beeindruckende Musikalität, fantastische Wortschöpfungen, überzeugendes schauspielerisches Talent, pfiffige ausdrucksstarke Kostümierung und das alles verbunden mit leidenschaftlichem Engagement ergibt ein Theatererlebnis, das man nicht verpassen sollte.

    Genau so haben offensichtlich viele Bürger aus Bergisch-Gladbach und Umgebung gedacht, denn schon nach wenigen Tagen waren die Karten für die drei Vorstellungen restlos ausverkauft.

    Ob „Fastelovendshunger“ oder „kultimativer Partyservice“, die Geschmacksverstärker machen mit ihrem Programm einfach Appetit und schon jetzt neugierig auf kommende komödiantische Leckerbissen. Herzlichen Dank für einen großartigen, vergnüglichen Abend!