Die fünf Geschmacksverstärker

Nach einer erfolgreichen Session im vergangenen Jahr mit stürmisch gefeierten Auftritten in allen Sälen des THEAS Theaters servieren „Die Geschmacksverstärker“ auch in 2017 wieder ihre Keine-Sitzung. Dabei handelt es sich um die Revue Fastelovendshunger, die nicht nur Appetit auf Karneval sondern sich auch noch darüber lustig macht.

Weil das Programm so gut ankam, haben die fünf verdötschten Akteure an der Neuauflage auch nur wenig geändert. Die bewährten Akteure sind Heinz-D. Haun, Jan Pothof, Petra Schiefer, Katharina Schüle und Barbara Werner,  die hier eine kleine Kostprobe ihrer Gesangskunst abgeben. 

Als Gäste werden u.a. erwartet:

  • ein Urgestein der Määnzer Fassenacht,
  • ein überaus beliebter holländischer Entertainer,
  • ein ehemaliger bayerischer Ministerpräsident,
  • die Motten-Queen des Kölner Karnevals,
  • die Rein-Karnation eines im vorletzten Jahr verstorbenen Kulturkritikers,
  • Vertreter der Promotion-Abteilungen namhafter Kölschbrauereien
  • und selbstverständlich das Dreigestirn — spätere Autogrammstunde nicht ausgeschlossen.

Die Termine im Theas-Theater
Jakobstr. 103, 51465 Bergisch Gladbach
Sonntag, 5. Februar 2017, 16.00
Freitag, 17. Februar 2017, 20.00
Samstag, 18. Februar 2017, 20.00
Eintritt 15 Euro
Kartenvorbestellungen unter kontakt@theas.de oder 02202-9276500

Ein weiteres Appetithäppchen aus der vergangenen Saison:

Weitere Beiträge zum Thema:

Geschmacksverstärker verspüren „Fastelovendshunger”

Hunger auf Fastelovend: Eine gelungene Revue im Theas

„Das grunze Mampfen“ zur Rettung des Theas-Theaters

Jeck in Bensberg: Wieverfastelovend und Karnevalssamstag in der Bensberger Bank, Bergisch Gladbach-Bensberg

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.