Der Rheinisch-Bergische Kreis (RBK) zeigt eine Wanderausstellung des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) zum Thema „Nachhaltige Mobilität – heute – morgen – 2050“.

Die Ausstellung ist vom 6. bis 20. März 2019 im Foyer des Kreishauses, Am Rübezahlweg 7, 51469 Bergisch Gladbach, zu sehen und interaktiv zu erleben.

Friedhelm Bihn, Sprecher des VCD im Rheinisch-Bergischen Kreis, freut sich über die Initiative des Kreises. Er erläutert, dass die VCD-Wanderausstellung aus drei Säulen zu den Themen „Mobilität von heute“, „Mobilität von morgen (2020)“ und „Mobilität im Jahr 2050“ besteht.

Die erste Säule mit dem Titel „Mobilität – ein zentrales Alltagsthema“ dient dabei als Einstieg in das Thema nachhaltige Mobilität und erläutert zudem, welchen Einfluss die Nutzung unterschiedlicher Verkehrsmittel auf den Klimawandel hat. Es werden die Klimaschutzziele und der CO2-Fußabdruck erklärt.

Darauf aufbauend stellen die folgenden Säulen viele Projekte vor und zeigen Möglichkeiten auf, wie sich das Mobilitätsverhalten bis zum Jahr 2050 verändern wird. Begleitet werden die drei Säulen von kurzen Videos, die von Studierenden erstellt wurden, die sich mit heutigen und zukünftigen Mobilitätsformen auseinandersetzen.

Der VCD zeigt auf, wie jeder und jede Einzelne, Kommunen und auch Unternehmen vor Ort für eine klimafreundliche Mobilität aktiv werden können.

Die Ausstellung ist interaktiv angelegt. Ein Quiz für die Besucher besteht aus zehn Fragen rund um den Inhalt der Ausstellung. Aus den richtigen Antworten ergibt sich ein Lösungswort. Für jedes richtige Lösungswort samt ausgefülltem Adressformular bekommt jede/r Teilnehmer/in eine VCD-Toolbox „Straße zurückerobern“ gratis zugeschickt.

Rheinisch-Bergischer Kreis

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.