Elf Kneipen im Stadtgebiet, Live-Musik, Shuttle-Service, viel Spaß und nette Leute – das ist das Erfolgsrezept der Bergisch Gladbacher Kneipennacht. Daran ändert auch die 6. Auflage am Freitag, dem 3. Mai 2019 nichts.

Die Idee hinter der Aktion: Kneipenbesuche verbinden Menschen! Und wenn man statt der Kneipe an der Ecke auch einmal Lokale in anderen Stadtteilen besucht, verbindet es auch die „Bensberger“ und die „Gladbacher“, die Refrather und die Schildgener.

Der ehrenamtliche Shuttle-Service tut jedenfalls sein Bestes und befördert die Kneipenbummler von 19.30 bis 1.00 Uhr in alle Stadtteile. Diesmal ist auch der Bensberger Stadthüpfer mit von der Partie.

„Wir für Bergisch Gladbach“ organisieren die Kneipennacht mit Hilfe von Radio Berg, Gaffel Kölsch (einheitliche T-Shirts für alle Mitwirkenden) und mehreren Autohäusern, die insgesamt neun Neunsitzer zur Verfügung stellen. Die jungen Fahrerinnen und Fahrer machen ehrenamtlich mit. Die meisten haben schon bei früheren Kneipennächten Chauffeurdienste geleistet; sie sind begeistert von der guten Laune der Fahrgäste und der tollen Atmosphäre dieser Nacht.

Die Kneipen sind ebenfalls zum größten Teil alte Bekannte. Ein Neuling ist dabei: Mit dem Wirtshaus Hansen ist in diesem Jahr der Stadtteil Paffrath sogar zweimal vertreten. Darüber hinaus locken Refrath, Bensberg, die Stadtmitte und Schildgen die Kneipengäste an – wie gewohnt mit gelben Teppichläufern und gelben Luftballons als Erkennungszeichen. Bei den musikalischen Acts trifft man auf illustre Namen der Bergisch Gladbacher Rock- und Popszene, aber auch Bands, die zum ersten Mal bei der Kneipennacht mitmachen – Abwechslung und Superstimmung garantiert.

„Wir für Bergisch Gladbach“ und alle Mitwirkenden wünschen viel Spaß und einen bunten, ereignisreichen Abend!

Das Programm des Abends:

Refrath:

Bistro Weyer’s, Bertram-Blank-Straße 8 – RSW Band – DEUTSCH-Rock zum Abfeiern!
BAP, Lindenberg, Silbermond, Westernhagen u.v.m., 20–24 Uhr

Galerie Werkstatt, Wilhelm-Klein-Straße 16 – „Los Marca Pasos“ ab 20 Uhr
südamerikanische Musik

Bensberg:

Zum Postwagen Ferdinand-Schmitz-Straße 2 – Teneja‘s Delight – Rock-Pop-Blues ab 20.30 Uhr

Bistro am Schloss, Schloßstraße 61 – 90er Party

Stadtmitte:

Quirls, Hauptstraße 264 – Paul-Akustik-Rock ab 20 Uhr

Die Naschbar, Hauptstraße 164 – Die offizielle After Party mit Djane LiJa ab 22 Uhr

Postillion, Poststraße 12 – Nullzwei – Kölsch Rock, ab 20 Uhr

Wirtshaus am Bock, Konrad-Adenauer-Platz 2 – Handercover, ab 21 Uhr

Schildgen:

Irish Pub, Altenberger-Dom-Straße 115 – Bird in Wire – Pop, Folk, Jazz, ab 20 Uhr

Paffrath:

Gaststätte „Zur Linde“, Paffrather Straße 320 – Into Deep, ab 19.30 Uhr

Gasthaus Hansen, Paffrather Str. 309 – Duo Pascale, ab 20 Uhr

Wir für GL

In Anlehnung Kennedys berühmten Ausspruch heißt es jetzt in unserer Stadt „Frage nicht was Bergisch Gladbach für Dich tun kann, frage, was Du für Bergisch Gladbach tun kannst!“ Statt böse Leserbriefe zu schreiben, bietet unser Verein die Möglichkeit auf vielfältige Weise aktiv zu werden. Helfen...

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

3 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Hallo zusammen,
    wie funktioniert der Shuttle-Service?
    Gibt es einen festen Rhythmus wo man auf das Shuttle „aufsteigen“ kann? Und welche Route wird gefahren? Also ähnlich Hop on, hop off…

    Oder ist es individuell? Also fährt der Shuttle dahin wo man möchte?

    Danke und ein schönes Wochenende

  2. Die Busse verbinden die Kneipen miteinander, sie halten also vor den Kneipen.