Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

+ Anzeige +

Familientag beim SV 09 – und ein sehr wichtiges Spiel

Der SV 09 spielt um den Aufstieg – am Sonntag gegen den schweren Gegner Arnoldsweiler. Darum herum organsiert der Partner Belkaw ein Fest für die ganze Familie. 

Im Saisonendspurt stehen beim SV Bergisch Gladbach 09 alle eng zusammen. 09-Partner BELKAW organisiert daher am Sonntag ein Familienfest rund um das wichtige Mittelrheinliga-Spiel gegen Viktoria Arnoldsweiler. Bereits ab 13 Uhr ist die BELKAW Arena geöffnet und es gibt eine Vielzahl von spannenden Aktivitäten rund um den Fußball für die ganze Familie.

Eine Demonstration ihres Könnens präsentieren zudem die Jüngsten 09er in einem Einlagespiel ab 13.15 Uhr und stimmen somit auf das Match der Großen ein. Anpfiff des Mittelrheinliga-Spiels ist dann um 15 Uhr.

Und dabei geht es um ganze Menge. Der SV 09 liegt in der Mittelrheinliga weiterhin nur einen Zähler hinter Tabellenführer FC Wegberg-Beeck, wobei der Primus bereits eine Partie mehr ausgetragen hat. Die Mannschaft von Trainer Helge Hohl liegt also hervorragend im Rennen um die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Regionalliga.

Mit Viktoria Arnoldsweiler wartet jetzt allerdings ein mehr als unangenehmer Gegner, der zuletzt groß auftrumpfte. Zur Winterpause lag die Mannschaft noch auf einem Abstiegsplatz, den sie inzwischen durch eine beeindruckende Serie verlassen hat. Aus den letzten sechs Spielen fuhr die Mannschaft satte 13 Zähler ein und arbeitete sich bis auf Platz 11 vor.

„Die Viktoria ist schwer im Aufwind“, weiß auch Helge Hohl, „und das wird eine genauso anspruchsvolle Aufgabe wie am letzten Wochenende beim Tabellendritten FC Hürth.“ Dort wusste sein Team aber besonders in der ersten Halbzeit voll zu überzeugen.

Arnoldsweiler erwartet der Coach als „kompakte Mannschaft, die schnell umschaltet und besonders auf den Außenpositionen über hohes Tempo verfügt.“ Daher kommt es für die 09er darauf an, im Ballbesitz sicher zu agieren, sich gut gegen Konter aufzustellen und selbst das Tempo hochzuhalten.

Allerdings muss die Mannschaft einen großen personellen Rückschlag wegstecken. Pat Hill zog sich in seinem Sportstudium einen Muskelfaserriss zu und steht seinem Team in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung. Zuletzt hatte der Flügelstürmer einen großartigen Lauf, erzielte fünf Tore und bereitete noch weitere Treffer vor.

Jetzt müssen andere Akteure in die Bresche springen. Kapitän Ajet Shabani ist unterdessen noch angeschlagen, wird es aber wohl rechtzeitig zum Spieltag in den Kader schaffen.

U19 braucht dringend Punkte

1:5 (0:1)-Niederlage verlor die U19 in der Mittelrheinliga gegen die SF Troisdorf 05. Nach dem Seitenwechsel glich Argjend Shabani die Gästeführung noch aus, doch innerhalb von 18 Minuten machten die Troisdorfer dann alles klar. Nach dieser Niederlage ist die Mannschaft auf einen direkten Abstiegsplatz abgerutscht. An den letzten beiden Spieltagen müssen nun dringend Punkte her. Die erste Gelegenheit dazu ist am Sonntag (11 Uhr) bei Hertha Walheim. Allerdings spielte die Mannschaft eine starke Saison und liegt auf dem 6. Platz. Es wird also alles andere leicht, dort zu punkten.

Eiting-Elf will alles klarmachen

Einen ganz wichtigen Punktgewinn schaffte die U17 in der Mittelrheinliga beim FC Pesch. Durch das 1:1 (0:0) hielt die Elf von Trainer Felix Eiting die Kölner auf Distanz und liegt weiter auf dem 8. Platz, der die direkte Qualifikation für die nächste Saison in der Mittelrheinliga bedeuten würde. Die Führung durch Olcan Elmas glichen die Gastgeber zehn Minuten vor Schluss aus. Endgültig alles klarmachen können die 09er dann am kommenden Sonntag (11 Uhr) im Volkswagen Zentrum Bergisch Gladbach Jugend Fußball Park, wenn es gegen Hertha Walheim geht, die derzeit auf der vorletzten Position liegt.

Schlussakkord der U16

Beim Heiligenhauser SV kassierte die U16 in der Bezirksliga eine bittere 0:3 (0:0)-Niederlage. Nach der Pause sorgten die Gastgeber mit einem Doppelschlag für die Führung und kurz vor Schluss machte der HSV alles klar. Am Sonntag (13 Uhr) steht dann das letzte Saisonspiel auf dem Plan, wenn Viktoria Köln II in den Volkswagen Zentrum Bergisch Gladbach Jugend Fußball Park kommt.

U15 hofft auf Patzer

Einen rabenschwarzen Tag erwischte die U15 in der Bezirksliga beim 0:8 (0:3) gegen die JSG Erft 01. Mit einem Unentschieden hätten die 09er schon die Meisterschaft perfekt machen können, doch es kam alles anders. Jetzt heißt es am Samstag (16 Uhr) beim SC 09 Erkelenz einen Erfolg einzufahren und auf einen Patzer der JSG beim FC Pesch zu hoffen. Dann kann es mit Platz 1 noch klappen.

Hardts Team am Ziel

Die Vizemeisterschaft in der Mittelrheinliga machte dagegen die U14 perfekt. Beim FC Hennef setzte sich die Elf von Trainer Calvin Hardt mit 4:3 (4:1) durch und machte alles klar. Nach der Führung der Gastgeber drehten Luca Vogel, Luca Abrahams, Ashraaf Yamba und Marco-Gabriel Preda die Partie und sorgten für den beruhigenden Vorsprung. Im zweiten Durchgang kamen die Hennefer zwar noch einmal heran, doch am Ende reichte es noch zum Sieg.

Zum Saisonabschluss erwartet die Mannschaft nun Borussia Lindenthal-Hohenlind im Volkswagen Zentrum Bergisch Gladbach Jugend Fußball Park. Gespielt wird am Samstag um 15.30 Uhr.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Unterstützen Sie uns!

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos kostenlos per Mail. Dann, wenn Sie die Nachrichten gebrauchen können: jeden Morgen oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie Ihre Bestellungen abgeben.

Termine des Tages

22Nov18:30Porträts von Mensch und TierVernissage

22Nov19:00- 23:0013. Bergisch Gladbacher Filmnacht

22Nov20:00Escht Kabarett auf dem Quirl-Grill

22Nov20:00Sommernachts(t)raumPremiere, Ensemble Losgelegt

22Nov20:00Beethoven meets RochbergGaleriekonzert

23Nov09:00- 13:00Informationstag am BKSB

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Partner Community

himmel-aead-logo-300-x-100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100
X