Liebe Leserin, lieber Leser,

2021 war ein hartes Jahr. Ein Jahr, in dem wir Sie schnell und zuverlässig informiert haben. Zu Corona, zur Lokalpolitik und zu anderen wichtigen Themen. 

Ein Jahr, in dem wir Sie unterhalten haben, mit dem #Kulturkurier, großen Geschichten, eindrucksvollen Panoramatouren, Serien und tollen Fotos.

Ein Jahr, in dem wir uns für die lokale Kultur, für die Gastronomie sowie den Handel eingesetzt und immer wieder klar Position bezogen haben.

Damit wir 2022 auf diesem Niveau und einem stabilen Fundament weitermachen können, haben wir ein Anliegen:

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit. Den Betrag können Sie frei wählen, ab 5 Euro im Monat. 

Der Schienenbus vor dem Stellwerk an der Tannenbergstraße. Foto: Thomas Merkenich

Der Rheinische Industriebahn Museum e.V. fährt mit seinem historischen Schienenbus noch einmal auf der Route der Sülztalbahn – und nutzt dabei auch ein Stückchen des alten Bahndamms.

Am Sonntag (30.06.) wird die Fahrt „Auf den Spuren der Sülztalbahn” wiederholt und dabei auch der Gronauer Bahnhof angefahren. Es werde wohl die letzte Fahrt mit einem Abstecher nach Hoffnungsthal und durch den Königsforst in diesem Jahr. Zum Kölner Tag des offenen Denkmals im September wird bei einer Fahrt durch das rechtsrheinische Köln aber auch der Bahnhof Gronau noch einmal angesteuert.

Für die Fahrt am 30.6. gibt es noch Karten. Interessenten können sich per Mail anmelden oder telefonisch unter 0172-2502074. Angesichts der sommerlichen Temperaturen werden genug Getränke an Bord sein.

Am Bahnhof Gronau wollen die Initiatoren auf dem Bahnsteig während des Aufenthaltes Tische und Stühle unter den schattigen Bäumen aufstellen.

Der Zug startet am Kölner Hauptbahnhof voraussichtlich um 13:05 Uhr. Die Rückkehr wird am Kölner Hauptbahnhof gegen 16:45 Uhr erwartet. Nur dort ist der Ein- und Ausstieg möglich.

Fahrpreis für Fahrgäste ab 14 Jahre: 30,00 Euro, Fahrgäste von 8-13 Jahre: 15,00 Euro. Während der Fahrt gibt es Erläuterungen zur Strecke sowie Kuchen, Kaffee und kühle Getränke.

Weitere Beiträge zum Thema:

Bild der Woche: Ein Bahnhof für die Bildung

Über den Bahndamm zum „Hauptbahnhof Gronau”


.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.