Die Belkaw repariert ab Donnerstag eine Gasleitung an der Sander Straße. An der Kreuzung zur Hauptstraße wird es daher zwei Tage lang zu Behinderungen kommen, die Sander Straße wird zur Einbahnstraße.

Die Belkaw hatte angekündigt, an einer defekten Gasleitung im Einmündungsbereich der Sander Straße zur Hauptstraße arbeiten zu müssen. Am Freitag soll dann die Oberfläche wiederhergestellt werden.

Da die Arbeiten direkt vor der Haltelinie an der Ampelanlage stattfinden wird die Sander Straße zwischen der Jakob-Kirch-Straße und der Hauptstraße für zwei Tage zur Einbahnstraße, erläutert die Stadtverwaltung.

Der Verkehr aus Sand zur Hauptstraße wird über den Rheinhöhenweg und die Feldstraße zur Bensberger Straße bzw. dem Kreisverkehr Schnabelsmühle umgeleitet. Die Fahrtrichtung von der Hauptstraße nach Sand bleibe weiterhin befahrbar. 

Die beiden Haltestellen Sanderhöhe und Jakob-Kirch-Straße werden in dieser Zeit von der Linie 335 nicht angefahren. Sie wird über den Rheinhöhenweg umgeleitet.

Während der Reparaturarbeiten kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Belkaw bittet die Verkehrsteilnehmer für mögliche Beeinträchtigungen um Verständnis.

PDFDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.