Ihr Unternehmen ist von den Auswirkungen des Coronavirus betroffen? Wir listen Informationsquellen für Inhaber, Arbeitgeber und auch für Arbeitnehmer auf.

Hier finden Sie allgemeine Informationen sowie Möglichkeiten der Unterstützung:

Allgemeine Information zur Vorbeugung

Die Verbreitung der Infektion kann durch das richtige Verhalten von Firmen und Belegschaft verlangsamt oder unterbunden werden. Hygienische Maßnahmen stehen hier an erster Stelle.

Umfassende Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts u.a. unter folgendem Link: Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus SARS-CoV-2

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: FAQs und Hygienetipps

Unterstützung für Unternehmen

Die Informationsseite des Bundeswirtschaftsministeriums enthält u.a. wichtige Hotlines für Unternehmen.

Das Wirtschaftsministerum NRW informiert über die Themen Liquiditätssicherung, Kurzarbeitergeld und über die Unterstützung für von Quarantäne betroffene Betriebe.

Allgemeine Informationen der Bundesagentur für Arbeit zum Kurzarbeitergeld. Für konkrete Fragen wenden Sie sich bitte an den Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales informiert Arbeitnehmer und Arbeitgeber über aktuelle Fragen zum Arbeitsrecht.

Der Landschaftsverband Rheinland kann Verdienstausfälle entschädigen, wenn Quarantäne angeordnet worden ist.

Besonders betroffene Branchen mit speziellen Fragen

Betriebe der Hotellerie und Gastronomie erhalten durch die DEHOGA einen besonderen Service. Hier finden Sie auch das DEHOGA-Merkblatt.

Informationen für Reisende und Reiseveranstalter bietet die Industrie- und Handelskammer zu Köln.

Betriebe aus der Medien- und Veranstaltungstechnik sowie aus verwandten Bereichen und betroffene Freiberufler können sich direkt an die RBW wenden. 

Weitere allgemeine Informationen finden Sie auch unter folgenden Links:

unternehmer nrw Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen e.V.

Industrie- und Handelskammer zu Köln

Handwerkskammer zu Köln

Auch das Team der RBW steht für Fragen und Beratung jederzeit sehr gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns an unter 02204/9763-0 oder schreiben Sie eine Mail an info@rbw.de.

Die Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH ist Partner der Unternehmen und Kommunen in RheinBerg. Sie hilft bei allen betriebs- und standortrelevanten Fragen. Besonderen Dienstleistungen liegen in den Bereichen Existenzgründung, Gewerbeflächenservice, Behördenscout, Fördermittel,...

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Interessant, dass man eine Entschädigung erhalten kann. Ich werde mich definitiv an den Landschaftsverband Rheinland wenden. Die Quarantäne hat negative Auswirkungen für mein Unternehmen.

  2. Gut zu wissen, dass der Landschaftsverband Rheinland Verdienstausfälle entschädigt. Wegen Corona bin ich auf Quarantäne begrenzt und informiere mich zum Thema, um einen besseren Überblick über meine Rechte und Pflichten zu bekommen. Danke!