Tanja Heesen und Norbert Brochhagen singen und spielen freche Chansons, die aus einer ganz anderen wilden Zeit stammen und dennoch sehr gut in diese Corona-Zeiten passen. Zu sehen und zu hören sind Donna Clara, Schöner Gigolo, Goodbye Johnny und einiges mehr.

Tanja Heesen ist Kirchenmusikerin, Norbert Brochhagen Musiklehrer – und gemeinsam bilden sie das starke Team hinter einigen großen musikalischen Inszenierungen der Stadt.

Bei der Oper Don Giovanni waren sie für die Sängerbertreuung, Inszenierung und Korrepetition zuständig. Und natürlich sind sie bei den Vorbereitungen für die Operette „Die Fledermaus” wieder am Start – und kümmern sich um alles, was gesungen, gespielt und getanzt wird.

Für den Kulturkurier tragen sie vor:

  • Man müsste Klavier spielen können (Friedrich Schröder// Hans Fritz Beckmann)
  • Oh, Donna Clara (Jerzy Petersburski// Fritz Löhner-Beda)
  • Es war ein Mädchen und ein Matrose (Franz Grothe// Willy Dehmel)
  • Schöner Gigolo, armer Gigolo (Leonello Casucci// Julius Brammer)
  • Goodbye Johnny (Peter Kreuder// Hans Fritz Beckmann)

Videoproduktion: Motivfilm

Hintergrund: Der #Kulturkurier

Der KulturKurier des Bürgerportals ist während der Coronakrise in der Bergisch Gladbacher Kulturszene unterwegs – um Ihnen die Kunst nach Hause zu bringen und den Künstlern eine Möglichkeit zu geben, sich an ihr Publikum zu richten.

Wenn Sie Wünsche haben, wen oder was Sie gerne sehen möchten, melden Sie sich bitte bei der redaktion@in-gl.de.

Alle Lieferungen des Kulturkuriers:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.