Spielplätze und Museen öffnen ab Donnerstag. Auch die Städtische Max-Bruch-Musikschule steigt dann wieder in den Präsenzunterricht ein. Wir haben beim Leiter der Musikschule, Friedrich Herweg, nachgefragt: Welche Unterrichtsformen werden angeboten, welche Instrumente? Und wie lauten die Hygeneregeln?

Einzel- oder Gruppenunterricht?

Gestartet wird mit Einzelunterricht. Gruppenunterricht, Chöre oder Orchester sind derzeit noch nicht geplant.

Welche Instrumente?

Die Musikschule beginnt mit Instrumenten wie Gitarre, Streichinstrumente oder Klavier, die für den Unterricht unter den Hygieneregeln geeignet sind.

Da die Hygieneregeln für atmungsaktive Fächer wie Gesang oder Blasinstrumente schärfer ausfallen, wird das Angebot derzeit noch geprüft.

Hygieneregeln?

In den Musikschule gilt Maskenpflicht. Der Unterricht wird so geplant, dass sich möglichst wenig Schüler im Haus befinden. Zum Einsatz kommen lediglich große Räume, um die Abstandsregeln von mindestens 5 Quadratmeter pro Person einzuhalten.

Tasteninstrumente werden regelmäßig desinfiziert, ohne dass diese Schaden davon nehmen. Hinzu kommen übliche Regeln wie Abstand von 1,50 Metern, regelmäßige Handdesinfektion und Lüftung der Schulräume.

Anmeldung?

Die Musikschule führt derzeit die Raumzuordnung durch. Anschließend bieten die Musikschul-Lehrer Schülern oder Eltern den Präsenzunterricht aktiv an. Dabei erhalten die Schüler auch konkrete Details über einzuhaltende Hygieneregeln etc.

Wer das Angebot nicht annehmen möchte oder kann, weil z.B. Risikogruppen mit im Haushalt leben, kann weiter vom Online-Angebot Gebrauch machen.

Unterricht auch in Schulräumen?

Nein. Aktuell findet der Start des Musikschulunterrichts ausschließlich in den Räumen der Musikschule am Langemarckweg sowie in der Kölner Straße statt.

Unsere Musikempfehlung

Holger Crump

ist freier Journalist und vielseitig interessierter fester Mitarbeiter des Bürgerportals.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.