Liebe Leserin, lieber Leser,

2021 war ein hartes Jahr. Ein Jahr, in dem wir Sie schnell und zuverlässig informiert haben. Zu Corona, zur Lokalpolitik und zu anderen wichtigen Themen. 

Ein Jahr, in dem wir Sie unterhalten haben, mit dem #Kulturkurier, großen Geschichten, eindrucksvollen Panoramatouren, Serien und tollen Fotos.

Ein Jahr, in dem wir uns für die lokale Kultur, für die Gastronomie sowie den Handel eingesetzt und immer wieder klar Position bezogen haben.

Damit wir 2022 auf diesem Niveau und einem stabilen Fundament weitermachen können, haben wir ein Anliegen:

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit. Den Betrag können Sie frei wählen, ab 5 Euro im Monat. 

Gemeinsam mit Abiturienten des Nicolaus-Cusanus-Gymnasiums (NCG) bietet die RheinBerg Galerie in Bergisch Gladbach einen Lieferdienst für Lebensmittel und Drogerieartikel. Die Waren werden online bestellt und per Lastenfahrrad ausgefahren.

„Gerade für alte Menschen und Menschen in Quarantäne ist der Besuch bei uns im Center für die täglichen Einkäufe schwierig oder sogar unmöglich,“ weiß Centermanagerin Bettina Wisniewski. Deshalb bietet die RheinBerg Galerie einen Lieferservice an, der Waren aus den geöffneten Geschäften per Lastenfahrrad zu den Kunden in Bergisch Gladbach bringt – kostenlos!

„Seit Eröffnung des Centers vor über 10 Jahren bemühen wir uns jeden Tag, als ‚Ziel Deiner Wünsche‘ Menschen zu uns zu locken. In diesen Tagen, in denen vielen der Besuch bei uns verwehrt ist, wollen wir das umkehren und zu unseren Kunden kommen!,“ sagt Wisniewski.

Viele Geschäfte sind weiter geöffnet

Bettina Wisniewski

Neben Müller, Optik Jahn und der Bären Apotheke haben in der RheinBerg Galerie ALDI, BioSupermarkt, Busch‘s Backstube und der Zeitschriftenladen weiter geöffnet. „Deren Sortiment ist unseren Kunden weitgehend bekannt, sodass diese uns einfach eine kleine Einkaufsliste zusammenstellen können,“ ist sich Wisniewski sicher.

Wem also frisches Brot oder Bio-Obst fehlt, Mehl oder Zucker ausgegangen ist oder Shampoo und Zahnpasta: Auf der Website www.rheinberggalerie.de ist ein Bestellformular zum Download bereitgestellt, mit dem Bergisch Gladbacher 24 Stunden im Voraus ihre Bestellungen aufgeben können.

Nachhaltig und emissionsfrei

Die Abiturklasse des NCG fährt die Einkaufskörbe dann nachhaltig und emissionsfrei im Stadtgebiet aus. Kosten hierfür werden nicht berechnet, eine Rechnung zu den Einkäufen wird beigelegt.

Velokölsch, der regionale Fahrradhändler in Bergisch Gladbach, hat der RheinBerg Galerie das Lastenfahrrad kostenfrei zur Verfügung gestellt.

RheinBerg Galerie
Hauptstraße 131
51465 Bergisch Gladbach

Tel.: 02202 / 927 52 01 10
E-Mail: info@rheinberggalerie.de
Webseite
Facebook
Instagram

RheinBerg Galerie

Die RheinBerg Galerie versteht sich als Start- und Zielpunkt für Ihren Einkauf in der Innenstadt. Über 50 Galeriegeschäfte bieten u. a. Mode, Schuhe, Elektronik, Lebensmittel und viele Dinge für den täglichen Bedarf.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.