Foto: Stephan Grösche/ THEAS Theater

Von den Kontakteinschränkungen durch die Pandemie sind nach wie vor auch das Theas-Theater und die Theaterschule betroffen. Darum finden alle Veranstaltungen weiterhin online statt. Hier folgt eine Auflistung des Angebots für April.

ZOOM und andere Katastrophen“ − eine Theaterfilm-Produktion

Wegen der großen Nachfrage wird „ZOOM und andere Katastrophen“, eine Theaterfilm-Produktion des THEAS Ensembles noch einmal auf dem THEAS-YouTube-Kanal für 2 Wochen freigeschaltet.

Was verbirgt sich hinter den ZOOM Fenstern? Welche menschlichen Geschichten spielen sich hinter der Oberfläche ab? Blicken Sie in den ganz normalen Wahnsinn von ZOOM und verfolgen Sie das turbulente Geschehen gemütlich am Bildschirm.

Der Theaterfilm wird ab dem 17. April 2021 um 20 Uhr bis zum Sonntag, den 2. Mai 2021 für zwei Wochen zur Verfügung stehen. Der Zugang zum Film ist kostenfrei über: https://www.theas.de/

Wir freuen uns sehr über eine Spende, um auch in Zukunft weitere Projekte realisieren zu können.

Utopia 2040 – ein Film- und Theaterprojekt Online

29.3. – 10.4.2021 (außer den Osterfeiertagen)

Das Osterferienprojekt UTOPIA 2040 für Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 14 Jahren findet aufgrund steigender Corona-Fallzahlen ausschließlich online statt.

Der Videoworkshop startet am 29. März um 09:00 Uhr über jitsi.meet. Hierzu benötigen die Teilnehmer lediglich ein Smartphone oder einen PC/Laptop oder ein Tablet. Am ersten Projekttag erhalten die Teilnehmer*innen einen Zugangslink. Sie können sich bereits 15 Minuten vorher einwählen, um sich mit der Technik vertraut zu machen. In der zweiten Woche besteht die Möglichkeit, freiwillig beim Filmschnitt und der weiteren Bearbeitung tätig zu werden. Am Ende des Workshops wird das Ergebnis online präsentiert. Der Osterferienkurs Utopia 2040 ist dank einer Förderung kostenfrei und man kann sich noch kurzfristig anmelden: patricia.langfeld@web.de

„Scheiter heiter“

Improtheater-Kurs (Anfänger) für Erwachsene ONLINE, sobald es wieder möglich ist, geht es auf die Bühne.

Improtheater bedeutet, dass man spontan eine Szene spielt und das ohne Textbuch, Regiekonzept und Choreographie, denn das alles entsteht im jeweiligen Moment. An den zehn Kursabenden zeigen wir die fünf großen Geheimnisse des Improtheaters, mit denen jeder in der Lage ist, Improtheater zu spielen: Achtsamkeit, Ja sagen, miteinander agieren, klare Spielangebote machen, mit Freude scheitern. Mit Anwendung dieser fünf Elemente erlebst Du, dass Improtheater einfach ist, wenn Du es einfach machst. Jedes Kind ist x-mal hingefallen, bevor es laufen lernte. Auch Du wirst beim Improtheater x-mal scheitern und wir feiern mit Dir die goldene Impro-Regel: „Scheiter heiter!“ Wir werden sehr viel praktisch arbeiten und ehe Du Dich versiehst, spielst Du schon eine Szene.

Dozent: Udo Passon
21. April – 23. Juni 2021 (nicht in den Pfingstferien) – 10 Termine, mittwochs,19 – 21 Uhr
Kursgebühr: 79,- Euro

“Finde Deine authentische Stimme“

Online-Kurs mit Daniela Dingfeld

Stimme und Stimmentfaltung und Stimmgesundheit ist nicht nur für Menschen in Sprechberufen aller Art sehr wichtig und hilfreich, auch im Alltag ist es erleichternd „gehört zu werden“. Und eine ökonomisch genutzte und frei schwingende Stimme ist für SprecherInnen und ZuhörerInnen eine Wohltat. Dieses Kurs-Angebot richtet sich an alle Menschen, die Probleme mit Ihrer Sprech- oder Singstimme entwickelt haben oder dies vermeiden möchten. Heiserkeit, überforderte oder müde Stimmbänder sind oft die Symptome, doch − gut versorgt und trainiert − können wir uns mühelos Gehör verschaffen. 

5 Termine für jeweils 1 h, mittwochs 19 – 20 Uhr
am 14.04./21.04./28.04./05.05./12.05.
Kursgebühr: 45,- Euro

Erlebe und trainiere Deine natürliche Stimmentfaltung“

Übungs-Workshop für Fortgeschrittene

In diesem Kurs erleben Sie einen sehr effektiven Weg, wie eine natürliche Stimmentfaltung ökonomisch und in Leichtigkeit für die Stimme gelingen kann. Wir beschäftigen uns mit der Körperarbeit der Bipolaren Atemdynamik. In einer 2-jährigen Weiterbildung hat Daniela Dingfeld die Ausbildung zum „natura voice Teacher“ absolviert. Seit 2003 arbeitet sie selbst als Sängerin und Schauspielerin mit der Dynamik der „Ein- und Ausatem-Typen“ und erlebt immer wieder erstaunliche Ergebnisse. Heiserkeit oder stimmliche Erschöpfung können durch geeignete Übungen verhindert werden und das eigene Stimmpotential gewinnt zunehmend an Ausdruckskraft.

5 Termine für jeweils 1 h, mittwochs 20:15 – 21:15 Uhr
am 14.04./21.04./28.04./05.05./12.05.
Kursgebühr: 45,- Euro

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.