Fotos: Feuerwehr GL


Trotz der Einschränkungen durch die Pandemie hat die Feuerwehr zwei Grundausbildungslehrgänge für ehrenamtliche Kräfte durchgezogen; 19 Feuerwehrfrauen – und -männer absolvierten jetzt die praktische Abschlussprüfung.

Sechs Wochenenden mit spannender und herausfordernder Ausbildung liegen hinter den Absolventinnen und Absolventen der so genannten „Truppmannausbildung Modul 1 & 2″, welche die Grundtätigkeiten, die für den Einsatzdienst erforderlich sind, beinhaltet.

Die Themenschwerpunkte liegen in der Brand- und Löschlehre, der Grundausbildung in Erster Hilfe, Fahrzeug- und Gerätekunde sowie Rechtsgrundlagen. Die neun Teilnehmer stammen alle aus der Jugendfeuerwehr und stehen ab dem 18. Lebensjahr den Einsatzabteilungen der ehrenamtlichen Löschzüge zur Verfügung.

Fotos: Feuerwehr GL

Parallel zum Modul 1 & 2 absolvierten zehn Angehörige der Feuerwehr das Modul 3 & 4 der Truppmannausbildung, die in der Regel ein Jahr nach dem Modul 1 & 2 belegt wird. In diesem Lehrgang wird vornehmlich die technische Hilfeleistung erlernt. Auch dieser Lehrgang endet für alle Teilnehmer mit einer Prüfung, die ebenfalls am Sonntag absolviert werden musste.

Die beiden Lehrgänge standen ganz im Zeichen der Corona-Pandemie. Das Hygiene- und Testkonzept der Feuerwehr Bergisch Gladbach musste penibel eingehalten werden, was der Qualität der Ausbildung allerdings keinen Abbruch getan hat.

Bürgermeister Frank Stein vergibt die Zeugnisse

Die Abschlussprüfungen auf dem Schulhof der Integrierten Gesamtschule im Stadtteil Paffrath konnten so in diesem Jahr auch nicht von Zuschauern verfolgt werden. Dennoch ließen es sich Bürgermeister Frank Stein, Feuerschutzdezernent Harald Flügge und Fachbereichsleiter Dirk Cürten nicht nehmen – im nötigen Abstand – die Prüfungen zu verfolgen.

Die Prüfungsergebnisse konnten sich sehen lassen. Alle Prüflinge nahmen stolz ihre Urkunden mit den Glückwünschen und aus den Händen von Frank Stein entgegen. Stein lobte das ehrenamtliche Engagement der Feuerwehrfrauen und -männer und wünschte mit dem Dank und Respekt der gesamten Stadtgesellschaft den Teilnehmern viel Erfolg in ihrer weiteren Feuerwehrkarriere.

Die Feuerwehrleitung, vertreten durch Frank Haag, lobte das hohe Ausbildungsniveau und dankte den Ausbildern und den Lehrgangsteilnehmern für die professionelle Durchführung der Lehrgänge trotz der hohen Belastung durch die Pandemie.

Feuerwehr GL

Elmar Schneiders, Pressesprecher der Feuerwehr Bergisch Gladbach

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.