I`art privé 2021

Eine Vielfalt an Kunstwerken, Motiven, Farben, Formen, Materialien, Rahmen und Objekten präsentiert die Galerie „basement16“ in Bensberg. Rund 230 Arbeiten von mehr als 150 Künstlerinnen und Künstlern zieren Wände und Gänge der weitläufigen Galerie. Darunter Werke von sehr prominenten Künstler:innen aus privatem Besitz.

Die hier gezeigte Kunst ist breit gefächert reicht von der Klassik zur Moderne, Fotografie, Malerei, Papierkunst und mehr. Galeristin Marlis Sauer und Adriane Friedrich schauen zufrieden auf die Hängung, die attraktive Auswahl der l’art privé 2021.

Adriane Friedrich und Marlies Sauer

Der  Aussage „Hier findet jeder Kunstinteressierte etwas“ kann man zustimmen. Von der heimeligen antiken Berglandschaft, über den Blumenstrauß, goldig gerahmt, weiter zu abstrakten Werken, gegenständlicher moderner Kunst reicht die Palette.

So entdeckt man Arbeiten von Udo Lindenberg, Otto Walkes, A.R. Penck, Markus Lüpertz, Jörg Immendorf, Joseph Beuys. Ebenso im Reigen der schönen Werke:  eine Original-Lithographie von Picasso. 

Zeichnungen von Walter Hanel in der I’art privé 2021

Besondere Beachtung und Anerkennung finden Zeichnungen des Karikaturisten Walter Hanel (signiert im Januar 2021) zum Thema Corona. Mit spitzer Feder lässt sich der großartige Zeichner hier auf das Thema Pandemie ein und schafft  auf  „leichte“ Weise Werke mit dunkler Aura. Drei Zeichnungen aus dieser Reihe liegen bereit, frühere Werke von Walter Hanel findet man ebenfalls.

 „Wohin mit der Kunst“, diese Frage beschäftigt ambitionierte Sammler ebenso wie Privatleute, die ein Werk verkaufen möchten. Manchmal werden Erbstücke in die Auktion gegeben, erzählt Marlis Sauer. Oftmals auch liebgewonnene Kunst. Dann steht der Gedanke dahinter: Platz für Neues schaffen.

Der „Kunstverkauf von privat an privat“ stößt auf großes Interesse, sagt Adriane Friedrich. Sie beobachtet, dass zahlreiche Einlieferungen aus dem Gladbacher Raum nebst Umland, Köln, Düren und Bonn kommen. Sogar aus der Hansestadt Hamburg stammen zwei der gezeigten Werke.

Die Vernissage der I´art prive 2021 ist am Freitag, 19. November, in der Zeit von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr in der Galerie basement16, 51429 Bergisch Gladbach/Bensberg, Schlossstraße 16. 

Für den Besuch der Ausstellung/Vernissage gilt die 2G-Regel (Geimpft/Genesen). 

Die Kunstbörse findet statt vom 20. November bis 4. Dezember.

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag von 15 – 18 Uhr
Samstag 11 – 15 Uhr
Sonntag (kein Verkauf) 11 – 14 Uhr.     

www.lartprive.de oder auch auf www.basement16.de

Helga Niekammer

ist freiberufliche Journalistin (Text und Bild), weitere Berichte und Fotos finden Sie auf bensberg-im-blick.de.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.