Das Innere von St. Joseph erstrahlt in neuem Glanz. Foto: Tomasetti

Über mehrere Monate hinweg ist die Kirche St. Joseph in Moitzfeld umgebaut worden. Mit einem Festgottesdienst und einem Sommerfest kehrt die Gemeinde an diesem Samstag wieder in das aufgefrischt Gotteshaus zurück.

Während des mehrmonatigen Umbaus stand die Kirche St. Joseph zeitweise nur eingeschränkt für Messfeiern zur Verfügung. Über längere Phasen – wie zuletzt während der Sommerferien – blieb es sogar komplett geschlossen. Nun endlich aber sind die Arbeiten beendet, so dass ab jetzt auch wieder Gottesdienste in Moitzfeld stattfinden.

Mit einem Sommerfest feiert die Moitzfelder Gemeinde St. Joseph am Samstag, 20. August, die Wiedereröffnung ihrer Kirche.

Buntes Kinderprogramm

Um 15 Uhr startet das Fest mit einem bunten Kinderprogramm. Im Pfarrsaal findet ein Puppenspiel statt; draußen sorgt das Team des benachbarten Familienzentrums mit einem Kleinkinder-Parcours und einer Kreativ-Werkstatt für die Bewegung und Beschäftigung der Kleinsten. Auch ältere Kids kommen auf ihre Kosten – für sie haben Messdiener und KjG Bastelangebote und Gruppenspiele vorbereitet. Bei Kaffee und Kuchen sowie an einem Eisstand können sich Groß und Klein zwischendurch stärken.

Musikalisches Experiment und Festgottesdienst

Ab 15.30 Uhr startet ein musikalisches Experiment: Unter der Leitung von Chorleiter Stanislaw Hajda üben Mitglieder des Kirchenchores St. Joseph mit allen, die Freude am Mitsingen haben, einige Lieder ein.

Diese Lieder werden sie gemeinsam im Festgottesdienst, den der Pfarrverweser von Bensberg-Moitzfeld, Kreisdechant Norbert Hörter, um 18 Uhr zelebriert, vortragen. Mitwirkende für diesen Tagesprojektchor können sich spontan melden. 

Im Anschluss an den offiziellen Teil gibt es einen gemütlichen „Klaaf“ bei Grillwürstchen, Falafel und kühlen Getränken. Sämtliche Speisen und Getränke werden kostenlos abgegeben. Erbetene Spenden kommen der Finanzierung des Kirchenumbaus zugute.

image_pdfPDFimage_printDrucken

Beatrice Tomasetti

ist freie Journalistin und ehrenamtlich für die Pfarreiengemeinschaft St. Nikolaus und St. Joseph tätig.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.