Nur der zweite Abschnitt, von der Leverkusener bis zur Schlebusche Straße, wird am Donnerstag behandelt. Foto: Thomas Merkenich

Bergisch Gladbach braucht guten Journalismus!

Finden Sie auch? Unterstützen Sie uns.

Wir versorgen Sie zuverlässig mit den relevanten lokalen Nachrichten. Kurz und knapp im Newsletter, ausführlich und opulent bebildert in den Reportagen. Sachlich, unabhängig, konstruktiv.

Das finden Sie gut? Dann unterstützen Sie uns bitte mit einem freiwilligen Beitrag, die Höhe wählen Sie selbst.

Damit werden Sie Mitglied im Freundeskreis und erhalten einige Extras: den Fotokalender, Freitickets, Einladungen zum JazzGLub und anderen Events. Mehr Infos.

Ihr Beitrag ermöglicht es uns, Ihnen einen Weg durch die Informationsflut zu bahnen und Vereinen, Initiativen sowie Einrichtungen eine Plattform zu bieten. Wissen, was läuft!

Der zweite Abschnitt der zur Umgestaltung anstehenden Altenberger-Dom-Straße in Schildgen ist Gegenstand einer Informationsveranstaltung, zu der die Stadt für Donnerstag in den Räumen der Kreishandwerkerschaft einlädt.

Die Vorbereitungen zur Umgestaltung der Altenberger-Dom-Straße (2. Abschnitt) zwischen der Leverkusener und der Schlebuscher Straße (Hausnummern 152 bis 320) schreiten voran.

Aus diesem Grund lädt die Stadtverwaltung Bergisch Gladbach die Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung ein, um über den aktuellen Stand zu informieren. Diese findet am Donnerstag, 20. Oktober 2022, ab 18 Uhr im Gebäude der Kreishandwerkerschaft Schildgen, Altenberger-Dom-Straße 200, statt. Einlass ist ab 17.30 Uhr.

Bei der Informationsveranstaltung werden Pläne für die Umgestaltung vorgestellt und erläutert. Themenschwerpunkte sind: Gestaltung, Verkehrsregeln, Parksituation, Verkehrsführung und die Verkehrssicherheit. Die Unterlagen werden im Anschluss an die Veranstaltung auch digital auf der Internetseite der Stadtverwaltung unter www.bergischgladbach.de/aufwertung-schildgen.aspx zur Verfügung gestellt. 

Veranstaltung für 1. Abschnitt folgt später

Auch für den 1. Abschnitt der Altenberger-Dom-Straße im Nahversorgungszentrum (Kempener Str. bis Leverkusener Str.) wird es eine Bürgerbeteiligung geben. Der Zeitpunkt dafür steht noch nicht fest.

Bitte beachten Sie, dass die zum Zeitpunkt der Veranstaltung aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen (Coronaschutzverordnung des Landes NRW) gelten.

image_pdfPDFimage_printDrucken

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.