Jan und Henry - beaknnt aus dem KIKA

Beginnend mit der Bühnenshow von Jan & Henry, den Tollpatschen aus dem KiKa, folgen Frau Höpker, das Lionskonzert und die Paveier mit Gästen. Das Kultkino setzt den i-Punkt mit einer brisanten Geschichte zum Thema Vielfalt und Rassismus.

Jan & Henry – Die große Bühnenshow

präsentiert vom Theater Lichtermeer
Freitag, 04.11.2022, 16.00 Uhr

+ Anzeige +

Die aus dem KIKA bekannten, neugierigen und etwas tollpatschigen Brüder „Jan und Henry“ lösen auf der Bühne ein spannendes Rätsel. Ein großes Abenteuer für die Kleinen. Ständig auf der Suche nach neuen Geräuschen landen die beiden Superdetektive im Mietshaus Nummer 5 in der Schumannstraße. Dort treffen Sie das Mädchen Lilli und die anderen Mieter. Der neue Hauswart macht den Bewohnern das Leben schwer. Doch über dem Haus liegt ein spannendes Geheimnis, das es zu lösen gilt.

Erleben Sie das Lichtermeer Ensemble bestehend aus Menschen und Puppen in einer lustigen und spannenden Geschichte mit viel Musik.

Eintritt: 28,50 / 25,50 / 22,50 EUR mit Ermäßigungen

Frau Höpker bittet zum Gesang

Mitsing Konzert
Samstag 05.11.2022, 20.00 Uhr

Wer einen Abend mit Frau Höpker verbringt, wird gut gelaunt und beschwingt nach Hause gehen. Die charmante Entertainerin serviert eine mitreißende Mischung bekannter Lieder quer durch alle Genres und Jahrzehnte, und das Mitsingen der Gäste ist Programm.

Das Format hat Frau Höpker 2008 erfunden und ihre Liebe dazu ist spürbar: Jeder Abend wird individuell gestaltet! Hits und Evergreens, Volkslieder, Gassenhauer, beinahe vergessene Songs – das Repertoire der Künstlerin ist schier unerschöpflich.Live am Klavier mit ihrer vielseitigen Stimme und mit komödiantischem Esprit trifft Frau Höpker mitten ins Herz und beflügelt die Seele! Frau Höpker bittet zum Gesang! Inspirierend und mitreißend – singen Sie mit!

(Am Mittwoch, 08.11.2022 startet der Vorverkauf für die Veranstaltung am 21.04.2023!)

Eintritt: 21,- EUR

Contra

Präsentiert von Kultkino
im Rahmen des Filmfestivals „Nahaufnahme – In Vielfalt leben“
Montag, 07.11.2022, 19.30 Uhr

Remake der Komödie „Die brillante Mademoiselle Naila“ um einen Juraprofessor, der eine Studentin coachen muss, um sich selbst zu rehabilitieren.

Vor versammeltem Hörsaal tritt Professor Pohl (Christoph Maria Herbst) eine rassistisch aufgeladene Tirade gegen die Studentin Naima los. Das hat Folgen: Wenn er seinen Job nicht verlieren will, soll Pohl die Nachwuchsjuristin bei ihrer Vorbereitung zu einem Debattier-Wettbewerb unterstützen.

Als Gäste hat die Moderatorin Doro Dietsch Frank Stein, den Bürgermeister von Bergisch Gladbach sowie Cornelia Dick, bei der Volkshochschule Bergisch Gladbach zuständig für Deutsch für Deutsche, Deutsch als Zweitsprache sowie „Kompetenz für Beruf und Alltag“ eingeladen.

  • Die Diskussion vor dem Film wird mit Gebärdensprache übersetzt.
  • Es stehen Geräte für den induktiven Empfang für Hörgeräte zur Verfügung.
  • Bei dem Film kann eine Audiodeskriptionen und der Untertitel über die APP’s GRETA und STARK heruntergeladen werden.
  • Der Film ist untertitelt.

Eintritt: 6,- EUR bei freier Platzwahl

56. Lionskonzert

Lions-Club Bergisch Gladbach / Bensberg
Sonntag 20.11.2022, 18.00 Uhr

Der Förderverein des Lions-Club Bergisch Gladbach / Bensberg e.V. lädt zu seinem traditionellen Benefiz-Konzert ein.

Programm:

Richard Strauss (1864 – 1949)
Konzert für Oboe mit Orchester D-Dur: Allegro moderato, Andante, Vivace#

Franz Schubert (1797 – 1828)
Sinfonie h-moll D759 „Unvollendete“
Allegro moderato, Andante con moto

Johannes Brahms (1833 – 1897)
Konzert für Voiline und Cello mit Orchester a-Moll op. 102
Allegro, Andante Vivace non troppo

Sinfonieorchester Bergisch Gladbach,
Dirigent: Roman Salyutov
Agnes Grube, Oboe
Lisa Jacobs, Violine
Lev Gorin (Cello)

Eintritt: 25,00 EUR

Kölsche Weihnacht

Paveier & Gäste
Dienstag 29.11.2022, 20.00 Uhr

Die Paveier bringen weihnachtliche Stimmung nach Bergisch Gladbach! Die Band präsentiert alte und neue Lieder in kölscher Sprache, in denen das schönste Fest des Jahres besungen wird – mal heiter und mit einem gehörigen Augenzwinkern, mal zu Herzen gehend und besinnlich. Gemeinsam mit befreundeten Künstlern zeigt die kölsche Kultband ihre andere besinnliche Seite und setzt damit ein kleines Glanzlicht inmitten der hektischen Vorweihnachtszeit.

Karten beim Veranstalter: Pütz-Roth, Kürtener Straße 10, 51465 Bergisch Gladbach
Tel. 02202 9358-157 oder E-Mail: info@puetz-roth.de

Eintritt: 31,- EUR (beim Veranstalter)

image_pdfPDFimage_printDrucken

Bürgerhaus Bergischer Löwe

Der Bergische Löwe verfügt über einen großen Theatersaal, ein Penthouse, den Spiegelsaal und weitere Veranstaltungsräume. Neben dem eigenen Theater- und Kulturprogramm finden hier viele Events externer Veranstalter statt.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.