Highway go Hellichovend; Foto: Rainald Delille

Viel zu Lachen hat man ja derzeit nicht wirklich. Aber wer das Theas-Theater im Dezember besucht, sollte auf seine Kosten kommen. Das garantieren der Higway to Hellichovend, Improvisationstheater und ein lustiges Figurentheater für Kinder.

Impro 4.4 − EIN BLICK in das multimediale Impro-Labor

Samstag, 3.12.22 um 20:00 Uhr
Es spielt die Improvisationstheatergruppe Stegreif & Partner.

An diesem Abend trifft die gute alte Impro-Zeit auf die multimediale Neuzeit. In den letzten Jahren haben wir alle Veränderungen in einem sehr rasanten Tempo erlebt. Das multimediale Expertenteam von Stegreif & Partner hat erforscht, wie sich Improvisationstheater weiterentwickeln könnte und verbindet klassische Impro-Spiele mit multimedialer Technik. Wie das aussieht? Kommen Sie mit uns ins Labor und lassen Sie sich überraschen, denn Impro ist immer wieder anders und neu, aber garantiert unterhaltsam und inspirierend.

Diese Produktion wurde durch ein Stipendium im Rahmen von „NEUSTART KULTUR“ und der GVL ermöglicht.

Eintritt: 18 Euro/erm. 12 Euro

Impro-Abschluss; Foto Philipp J. Bösel

Kursabschluss: Impro am Montag

Freitag, 9.12.22 um 20:00 Uhr
Es spielt der THEAS Improvisationstheaterkurs unter der Leitung von Udo Passon.

Immer montags probt unser Improtheaterkurs für Fortgeschrittene. Einige wunderbar spritzige Shows haben sie schon gespielt und jetzt ist es endlich wieder soweit: Seien Sie dabei, wenn die Teilnehmer*innen die Bühne mit abwechslungsreichen Szenen und viel Humor bespielen. Erleben Sie live mit, wie es ist, wenn die Spieler*innen ahnungslos auf die Bühne gehen und eine Szene aus den Vorgaben des Publikums entstehen lassen. Immer wieder neu, immer wieder überraschend.

Eintritt: 10 Euro/erm. 8 Euro

Foto: Stephan Grösche

Hänsele und Gretelich

Sonntag, 10.12.22 um 15:00 Uhr
Figurentheater für Kinder ab 6 Jahren
Es spielen: Waltraud Franzen und Stephan Grösche, eine Produktion des Ensemble Losgelegt.

Frei nach Motiven von Engelbert Humperdinck und den Gebrüdern Grimm. Die Oberhexe Frita-Della Pommes lädt zu einem Hexenkongress ein. Dort hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, die Geschichte von Hänsel und Gretel endlich richtig zu stellen und so zu erzählen, wie sie in Wahrheit geschehen ist. Denn in Wirklichkeit ist alles ganz anders gewesen, behauptet Frita-Della. Mit ihrem Assistenten (der keinen Namen hat) spielt sie die Geschichte um Hänsele und Gretelich nach. Auch Frita-Dellas Kater Tenemos wird sie beim Erzählen unterstützen. Und dieser launische Kater ist keine große Hilfe.

Eintritt: 10 Euro/erm. 8 Euro

Kartenverkauf für alle Vorstellungen Online
Kartenreservierungen: per Email theater@theas.de oder 02202/92765015

Highway to Hellichovend 

Freitag 16.12.22 um 20:00 Uhr
Samstag 17.12.22 um 20:00 Uhr

freche Songs und Texte zum drohenden Fest
Es spielen: Rainald Delille, Heinz-D. Haun und Brigitte Klein.

Wer sagt denn, dass Weihnachten immer besinnlich sein muss? Genießen Sie stattdessen doch mal das Zerstoßen der letzten Krümel in der Keksdose, das Zerschellen des ewigen Klingelingeling und das Filetieren behäbiger Adventsseligkeit, wenn Brigitte Klein, Heinz-D. Haun und Rainald Delille vom Lüstling als Weihnachtsmann singen, von Zombie-Weihnachtsbäumen erzählen und mit anderen schrägen Liedern und Geschichten das goldlockige Engelshaar voll gegen den Strich bürsten. Mit geschliffenen Kufen geht es auf eine rasante Fahrt durch die Untiefen festlicher Gemütlichkeit…. und nein, Sie brauchen keine Wichtel-Geschenke mitzubringen.

Eintritt: 15 Euro/erm. 10 Euro

Vorschau auf JANUAR 23

Das neue Jahr starten wir mit einer Open Stage, das bedeutet, dass Künstler aus Bergisch Gladbach und Umgebung unsere Bühne für ihre Darbietungen nutzen dürfen. Neugierig? Interesse mitzuwirken? Dann schreiben Sie bitte eine E-Mail an: kontakt@theas.de

Open Stage − Ein Abend voller Überraschungen

Freitag, 13.1.23 um 20:00 Uhr
Künstler*innen aus Bergisch Gladbach und Umgebung zeigen kurze Darbietungen, Ausschnitte oder Kostproben auf unserer Bühne. Seien Sie dabei, wenn es am Freitag dem 13ten heißt: Vorhang auf für viele witzige, spannende, unterhaltsame oder nachdenkliche Beiträge zur Gestaltung des Abends. Ob Theater, Comedy, Musik, Kabarett, Zauberei, Poetry oder Lesung − entdecken Sie mit uns die neuen Talente am Bühnenhimmel!

Moderation: Lukas Bendig

Eintritt: auf Hut

image_pdfPDFimage_printDrucken

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.