Beim Mittwochstreff der Senioren-Union war die Verbraucherzentrale zu Gast. Eine Expertin informiert über aktuelle Gefahren vor allem im Internet.

Die CDU-Senioren Union  Bergisch Gladbach lud ihre Mitglieder und interessierte Bürger  in das Wirtshaus am Bock zu einer Vortragsreihe über den  Verbraucherschutz ein. Referentin war Frau Stefanie Vogt, Mitarbeiterin  der Verbraucherzentrale in Bergisch Gladbach. Herr Mohr, stellvertretender Vorsitzender der Senioren Union begrüßte die  Referentin. Frau Laufenberg  erklärte zu Anfang das Procedere des Ablaufs und bat Frau Vogt, ihr Referat vorzutragen. 

Frau Vogt teilte die aktuellen Themen aus dem Verbraucherschutz ein: Fake-Shops, Identitätsdiebstahl und falsche Inkasso-Schreiben, auch im Bereich der Energie-Anfragen.

Selbstverständlich könnten Fragen zu den jeweiligen Themen gestellt werden, seien sogar erwünscht. Frau Vogt verwies auf den erstellten FAKESHOPSFINDER, zu finden auf der Homepage  der Verbraucherzentrale Bergisch Gladbach und schilderte anhand von Beispielen, wo  dieser zur Anwendung kommen kann und wie wichtig er ist, wenn bestellte Ware  nicht in Deutschland hergestellt werden, z.B in China.

Bei FAKE-INKASSO SCHREIBEN werden Verbraucher aufgefordert, vermeintlich bestellte Ware zu zahlen. Die Adressen werden aus Todesanzeigen, Listen Verstorbener entnommen, eine äußert unseriöse Angelegenheit

Ein  IDENTITÄTSDIEBSTAHL iegt vor; wenn einfache PASSWÖRTER „geknackt“ werden, man sollte Passwörter häufig ändern.   Die Verbraucherzentrale bietet technische Energieberatung vor Ort an. Hierzu werden täglich auch Seminare angeboten.  

 Auch die BELKAW bietet eine Energierechtliche Beratung an. Man hofft, dass Fragen zur künftigen Versorgung bis März 2023 geklärt  sind.

Die Gäste dankten Frau Vogt mit anhaltendem  Applaus., Mit einem Blumenstrauß bedankte sich Frau Laufenberg bei Frau  Vogt für den informativen Vortrag.

image_pdfPDFimage_printDrucken

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.