In einer Großstadt würde das Quirl’s nicht weiter auffallen, aber in Bergisch Gladbach hat das Lokal an der oberen Hauptstraße eine echte Alleinstellung – als Jugend- und Szenekneipe, in der sich aber auch die etwas ältere Generation sehr wohl fühlen kann.

Das fängt beim angenehm schnörkellosen Schankraum an uns hört bei den langen Öffnungszeiten noch lange nicht auf. Wo in der Gegend kann man Anfang der Woche sonst auch nach Mitternacht noch ein Bier trinken oder gar einen Happen essen? Das Quirl’s gehört halt zur Gnadenkirche am Quirlsberg – und da hat man eben einen christlichen Beherbergungsauftrag.

Ein großes Plus ist die überdachte Terasse und der Biergarten unter hohen Bäumen. Hier finden nicht nur die größten Public-Viewing-Sausen weit und breit statt, hier gibt es auch regelmäßige Konzerte. Jetzt im Sommer zum Beispiel jeden Sonntag um 17 Uhr ein Open Air-auftritt meist lokaler Bands. Überhaupt die Musik – immer gut ausgewählte Klassiker, nie zu laut.

Positiv zu vermerken ist auch das moderate Preisniveau, das bei den Getränken nicht weiter aus dem Rahmen fällt. Das kleine Reisdord zu 1,30, das große (10 l, inclm 1 l Cola) für 55 Euro.

Die Speisekarte wird von Barfood im amerikanischen Stil dominiert, aber es gibt auch eine größere Auswahl an Salaten und ein paar Standards wie Wiener Schnitzel, Spare Ribs oder ein Pfund Garnelen. Teuerstes Gericht auf der Karte ist das 250-Gramm-Steak mit reichlich Beilagen für 11,90. Die Qualität ist zwar nicht sterneverdächtig, aber in der Regel gut.

Die Atmosphäre ist (wenn nicht gerade die WM tobt) unangestrengt freundlich. Genau der Laden, der in Bergisch Gladbach fehlen würde. Fast perfekt.

Fast – denn Quirl’s geht in dieser Schreibweise allenfalls in den Staaten oder in Sachsen durch. Aber das vergisst selbst der größte Oberlehrer nach dem zweiten Bier.

——————————————————————————————–

Weitere Informationen:
Alles was Sie über das Quirl’s wissen müssen
(Anschrift, Links und mehr)
Alle Berichte über das Quirl’s
Alle Berichte über Kneipen und Biergärten
Unser Projekt Gastro-Führer – machen Sie mit
Die besten Public Viewing-Orte in der Region

Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem Quirl’s? Haben Sie eine andere Empfehlung für Kneipen und Biergärten in der Gegend? Benutzen Sie bitte das Kommentarfeld – oder melden Sie sich an und schreiben einen eigenen Beitrag.

Gastronom

Mich interessiert, wo im Bergischen man gut Essen und Trinken kann. Darüber schreibe ich positiv kritisch, das andere verschweige ich. Tipps sind willkommen, bei den Kommentaren.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.