Zerbröselt die Finanzierung der Regionale?
Das Finanzierungskonzept der Stadt für die Projekte der Regionale baut auf der kühnen Hoffnung, dass sie zu 90 Prozent vom Land finanziert werden. Dafür hatte Bürgermeister Lutz Urbach auch eine mündliche Zusage aus der (alten) Landesregierung. Doch in einer Vorlage für den Regionalrat, den der Kölner Stadt-Anzeiger ausgewertet hat, ist nun doch wieder wie ursprünglich von 70 Prozent die Rede. Sollte der Regionalrat in seiner Sitzung am Freitag diese Vorlage beschließen, bricht Urbachs Konzept zusammen. Allerdings, so der KSTA, arbeite die Stadtverwaltung bereits im Stillen an einen Plan B, um die Projekte zur Not auch aus eigener Kraft stemmen zu können.
Quelle: KSTA

Die Gewerbesteuer sprudelt – aber Urbach drängt auf Sparen
Der aktuelle Zwischenbericht der Haushaltsprüfer verspricht Gutes: die Gewerbesteuereinnahmen dürften in diesem Jahr um satte sieben Mill. Euro über dem Plan liegen, das Minus der Stadt schrumpft voraussichtlich um zehn auf  auf 27,7 Mill. Euro. Das reiche aber für eine Sanierung aus eigener Kraft nicht aus, warnt Bürgermeister Lutz Urbach vorsorglich. Er fordert eine Reform der Gemeindefinanzen – und erteilt möglichen Hoffnungen eine klare Absage, einige der geplanten Sparmaßnahmen könnten abgemildert werden.
Quellen: iGL, KSTA, BLZ

Schloss-Center Bensberg renoviert, aber nicht ausgebucht
Nach einer längeren Umbauphase präsentiert sich das Einkaufszentrum in der Schlosstraße gründlich aufgefrsicht. Netto hat die Rolle von Aldi als Ankermieter eingenommen. Einige Flächen sind allerding noch nicht belegt.
Quellen: KSTA, iGL

Berichte aus dem Gläbbicher Karneval

Kennen Sie schon das große Karnevalsportal?
Alle Termine, Akteure, Liveticker und mehr.

Bergische Köpfe

  • Carla Kuhn (TV Bensberg) holt beim Deutschland Cup der Rhönradturner in Ansbach den zweiten Platz, DerWesten
Kennen Sie schon die iGL App für das iPhone?
Ab sofort kostenlos im App Store von Apple.
Alle Informationen zu Gladbachs erster App.

Weitere Berichte

  • Verkehrsausschuss beschließt höhere Parkgebühren, BLZ
  • Auf den Friedhöfen darf in Zukunft man in Zukunft nicht mehr raucht – und lagern und lärmen schon gar nicht, setzte die CDU durch, BLZ
  • Harsche Kritik an der Arbeit des Jugendamtes bei den Offenen Ganztagsschulen, iGL
  • Kreisel sind nicht immer der Weisheit letzter Schluss: im Kreisverkehr Herman-Löns-Str./Buchholzstr. kracht es häufiger denn je, die Ampel kehrt zurück, BLZ
  • Zahl der Wohnungseinbrüche im RBK in den ersten neun Monaten um 20 Prozent gestiegen, in Bergisch Gladbach sogar überdurchschnittlich, KSTA
  • Tourismuskonzepte der Naturarena Bergisches Land wurden ausgezeichnet, KSTA
  • Der SV 09 spielt am Samstag zuhause gegen den VfB Hüls. Vorberichte: Der’Westen, SV 09
  • Gourmethauptstadt Deutschlands liegt in Nordrhein-Westfalen, Tourismus NRW

Das bringt der Tag

  • Tagestipp – nur noch heute: Vernissage zur Aktion “Kunst tut gut”; die Auktion der Kunstwerke findet Freitag, 19 Uhr statt. Alle Informationen
  • 17 Uhr: Ausschuss für Stadtentwicklung, demografischen Wandel, soziale Sicherung, Integration, Gleichstellung von Frau und Mann, Rathaus Bensberg
    Tagesordnung und Dokumente.
  • Alle Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Diese Presseschau gibt den Stand am Morgen wieder. Tagsüber kommen laufend Nachrichten herein. Die greifen wir in unserem Twitterkanal i_GL auf – doch das ist etwas für Spezialisten. Aber ab sofort können Sie die Kurznachrichten hier bequem verfolgen. Falls Sie die Presseschau schon morgens lesen lohnt es sich also, im Laufe des Tages noch mal vorbei zu schauen. Falls Sie selbst twittern und ihre Meldungen hier erscheinen lassen wollen: markieren Sie ihre Tweets mit #gl1. Das reicht.



Zur Erklärung:

  • Alle Meldungen in umgekehrt chronologischer Reihenfolge, die aktuellsten ganz oben.
  • Automatische Aktualisierung alle 15 Minuten. Wenn Sie mit der Maus über den Kasten fahren erscheint rechts ein Schieberegler, man kann auch mit den Pfeiltasten nach unten scrollen.
  • RT steht für ReTweet ( Meldungen, die nur weitergeleitet wurden), hinter @ folgt der Absender. “RT @ksta_rbo” steht also für eine Meldung des KSTA, die aufgegriffen und an die eigenen Leser weitergeleitet wurde.

Sie wollen mehr über Twitter wissen?
Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.