Feierliche Vertragsunterzeichnung in Beit Jala

Etwa 40 Bergisch Gladbacher haben Anfang März eine Reise nach Palästina und Israel unternommen. Sie besuchten wichtige Orte wie Bethlehem, Jerusalem, Ramallah, Jaffa und Akko und konnten sich in Gesprächen mit den Menschen vor Ort insbesondere über die schwierige, oft unerträgliche Situation in unserer Partnerstadt, die von der israelischen Besatzung und der 8m hohen Mauer um ihren Ort gekennzeichnet ist, informieren.

+ Anzeige +

iGL Bürgerportal: alles über Beit Jala

Höhepunkt war die Unterzeichnung der Städtepartnerschaftsurkunde am 12. März in Beit Jala.

Über diese Reise wird der Öffentlichkeit von den Teilnehmern berichtet (Fotos, Video, Gedichte).

Mittwoch, 30. März 2011, 20 Uhr,
Gronauer Wirtshaus, Hauptstr.20
PDFDrucken

Axel Becker

Vorsitzender des Vereins „Städtepartnerschaft Bergisch Gladbach - Beit Jala e.V."

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.