Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

3 Kommentare zu “Bergisch Gladbach – eine Schlafstadt”

  1. …und manche schlafen während der Arbeit!

  2. Ich muß mich der Meinung von Wirrkopf anschließen. Städtische Strukturen bilden natürlich das Fundament der Arbeitswelt. So ist Leverkusen zweifelfsfrei eine Industrie- und Chemiestadt mit dem Bayer-Konzern als Haupt-Arbeitgeber. Köln kann da eher als Medienstadt gesehen werden während in Gladbach bspw. mit Isover und dem Papierwerk 2 große Industriepartner beheimatet sind.
    Ganz normal also, das ein städtischer Pendlerverkehr stattfindet, da jede Stadt seine eigene industrielle und kaufmännische Infrastruktur bietet.
    Als großen Nachtel von Gladbach sehe ich nach wie vor die fehlende Autobahnanbindung. Ich bin selber täglich mit dem PKW unterwegs. Die Anfahrt zur A3 kostet mich jeden morgen und jeden Nachmittag 20 bis 30 Minuten.

  3. Das ist zwar eine interessante Statistik, sie belegt aber nicht, dass in Gladbach nur geschlafen wird. Sie belegt auch nicht, dass nur Gladbach eine Schlafstadt ist. Die Zahlen, die der Beitrag nennt zeigen nur, dass ca. 21 Tausend Menschen hier schlafen und wo anders arbeiten. Aber ca. 19 Tausend, arbeiten hier und schlafen wo anders. Auch Menschen von Köln schlafen in Köln und arbeiten evt. in LEV, D oder BN. Umgekehrt genau so. Alles Schlafstädte also? Aber niemand käme auf die Idee zu sagen, Düsseldorf oder Köln seien jeweils eine die Schlafstadt für die andere.

    Der Begriff “Schlafstadt” stört mich, weil er nach Langeweile klingt. Nach “nix los” und nach “dort gibt es keine Arbeitsstellen”. Aber das ist ja nicht so. Immerhin gibt es lt. dieser Statistik ca. 33 Tausend Arbeitsplätze in GL. Es ist nicht zwingend notwendig, dass die Arbeitnehmer in der gleichen Stadt schlafen, in der sie arbeiten.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Datenschutzhinweis: Mit der Nutzung des Kommentarformulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Aus rechtlichen Gründen speichern wir Ihren Namen, Mailadresse und IP-Adresse, gehen damit aber sorgfältig um. Auf Anfrage löschen wir Ihre Nutzerdaten. Eine Mail an redaktion@in-gl.de genügt. Allgemeine Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos gerne und kostenlos per Mail. Und zwar dann, wenn Sie diese Hinweise gebrauchen können: jeden Tag am frühen Morgen, oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie ihre Bestellungen abgeben.

Hier finden Sie alle Veranstaltungen in GL

Termine des Tages

25Apr15:00- 17:00Kunstgenuss, Kaffee und KuchenFührung durch Ausstellung "Nach Rubens"

25Apr19:30Stammtisch der Millennium Geißböcke

26Apr19:00- 23:00Lernnacht in der Stadtbücherei

27Apr14:00Die Himmel erzählen die Ehre GottesKonzert

28Apr11:00Die Altenberger Klöster in PolenSonntagsakademie

28Apr11:00Öffentliche Führung Villa ZandersAusstellung "Nach Rubens"

28Apr14:00- 18:00Fahrradtour mit Flüchtlingen

29Apr15:30Doppelkopf lernen

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Partner Community

himmel-aead-logo-300-x-100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200
X