Mehr guten Journalismus für Bergisch Gladbach!

Wir versorgen Sie zuverlässig mit den relevanten lokalen Nachrichten. Kurz und knapp im Newsletter, ausführlich und opulent bebildert in den Reportagen. Sachlich, unabhängig, konstruktiv.

Das finden Sie gut? Dann unterstützen Sie uns bitte mit einem freiwilligen Beitrag, die Höhe wählen Sie selbst.

Damit werden Sie Mitglied im Freundeskreis und erhalten einige Extras: den Fotokalender, Freitickets, Einladungen zum JazzGLub, etc. Mehr Infos.

Ihr Beitrag ermöglicht es uns, Ihnen einen Weg durch die Informationsflut zu bahnen und Vereinen, Initiativen & Einrichtungen eine Plattform zu bieten.

Wissen, was läuft!

Eigentümer will Bensberger Loewencenter abreißen und neu bauen
Die Stadtverwaltung verkündet einen überraschenden Deal mit dem Eigentümer, einem Luxemburger Fonds: für bis zu 20 Millionen Euro soll das leerstehende Riesenobjekt abgerissen und in neuer Form wieder aufgebaut werden. Allerdings war bei der Verkündung durch Bürgermeister Lutz Urbach kein Vertreter des Eigentümers oder der mit dem Projekt beauftragten Firma Atos anwesend, ein Hauptmieter ist ebenfalls noch nicht gefunden.
Quelle: iGL, BLZ, Kommentar BLZ, KSTA offline

Eigentümer will Gelände an der A4 nicht verkaufen – Gewerbegebiet Lustheide offenbar geplatzt
Quelle: iGL

Stadtrat weist Verwaltung auf Einsparmöglichkeiten hin
Rund 185.000 Euro wollte die Stadtverwaltung für die Sanierung des Hausmeisterhauses der GGS Gronau ausgeben, doch der Infrastrukturausschuss sagte nein. Angesichts der Finanznot könne sich die Stadt diese freiwillige Leistung nicht leisten, so die Politiker. Quer durch alle Fraktionen wurde die Frage laut, ob die Verwaltung den Ernst der finanziellen Lage womöglich noch nicht verstanden habe.
Quelle:
KSTA
Weitere Informationen:
Alle Beiträge über die Finanznot der Stadt Bergisch Gladbach

Bergische Köpfe

  • Heinz Trier (86), seit fast 30 Jahren für das Schulmuseum Katterbach engagiert, erhält die Silberne Ehrennadel der Stadt Bergisch Gladbach, BLZ offline
  • Schwester Brigitte (Hauk) (68) und Schwester Consilia verlassen als letzte Missionsschwestern das Kinderdorf “Die Gute Hand” in Biesdorf, BLZ offline

Weitere Berichte

  • Die Firma Metten wurde in Bergisch Gladbach gegründet, Josef Metten produziert jetzt in Overath Baumaterialien mit High-Tech-Qualitäten, nicht zuletzt für die Bergisch Gladbacher Fußgängerzone, ein Firmenporträt im KSTA
  • Landrat Rolf Menzel, Thomas Els, Chefarzt der Neurologie am Marien-Krankenhaus, und MKH-Geschäftsführer Benedikt Merten und Toni Richerzhagen vom Bensberger Fachwerkhaus kochen  zum Abschluss der Informationskampagne gegen Herzinfarkt und Schlaganfall in der AOK, iGL, BLZ
  • Bei Autounfall schwer verletzte 81-Jährige ist gestorben, RadioBerg
  • Dance In organisert Deutschland Cup Showdance 2011 – und räumt selbst bei den Titeln ab, iGL
1000 Euro für unsere Vereine - abstimmen!
Die ING-Bank spendiert 1000 mal 1000 Euro für die beliebtesten Vereine.
Sechs Vereine aus Bergisch Gladbach sind dabei, hier kann man abstimmen.

Umfrage der Woche

[poll id=”14″]

Landrat-Watch

Die lieben Nachbarn

  • Wipperfürth: Das neue Technikum des Berufkollegs wird eingeweiht, BLZ

Das bringt der Tag

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Diese Presseschau gibt den Stand am Morgen wieder. Tagsüber kommen laufend Nachrichten herein. Die greifen wir in unserem Twitterkanal i_GL auf – doch das ist etwas für Spezialisten. Aber ab sofort können Sie die Kurznachrichten hier bequem verfolgen. Falls Sie die Presseschau schon morgens lesen lohnt es sich also, im Laufe des Tages noch mal vorbei zu schauen. Falls Sie selbst twittern und ihre Meldungen hier erscheinen lassen wollen: markieren Sie ihre Tweets mit #gl1. Das reicht.



Zur Erklärung:

  • Alle Meldungen in umgekehrt chronologischer Reihenfolge, die aktuellsten ganz oben.
  • Automatische Aktualisierung alle 15 Minuten. Wenn Sie mit der Maus über den Kasten fahren erscheint rechts ein Schieberegler, man kann auch mit den Pfeiltasten nach unten scrollen.
  • RT steht für ReTweet ( Meldungen, die nur weitergeleitet wurden), hinter @ folgt der Absender. “RT @ksta_rbo” steht also für eine Meldung des KSTA, die aufgegriffen und an die eigenen Leser weitergeleitet wurde.

Sie wollen mehr über Twitter wissen?
Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.