Bergische Köpfe

  • Nils Henkel vom Schlosshotel  Lerbach verliert offenbar seinen dritten Michelin-Stern, Joachim Wissler im Grandhotel Schloss Bensberg behält ihn,  Philipp Wolter im Restaurant “Clara von Krüger im “Spatzenhof” in Wermelskirchen gewinnt seinen ersten,  AHGZ, BLZ offline

Weitere Berichte

  • Passanten staunen über die Dicke des neuen Pflasters in der Fußgängerzone, die Handwerker über die aufwendige Verlegetechnik, KSTA
  • Verschuldungsquote im Rheinisch-Bergischen Kreis liegt über dem Landesdurchschnitt, in den Städten Bergisch Gladbach, Overath, Rösrath und Odenthal mit 9,02 Prozent etwas darunter, GA
  • Zahl der Ausbildungsplätze konstant, Zahl der Bewerber geht zurück, KSTA
  • Ex-Politiker der Linken, der seine frühere politische Aktivität aus dem Internet tilgen wollte, verliert vor Gericht gegen den Bergischen Geschichtsverein, Anwalt Rainer Dlugosch kündigt Berufung an, BLZ, s.a. Presseschau 5.11.

Neu bei Facebook Bergisch Gladbach

Landrat-Watch

  • Jessica Seifert, Frank vom Scheidt, Gerhard Zorn und Hermann-Josef Tebroke diskutieren auf Einladung von BLZ und RadioBerg im Bergischen Löwen, iGL Twitterwall
  • Die BLZ stellt die Kandidaten per Video vor: Gerhard Zorn, Jessia Seifert, Hermann-Josef Tebroke, Frank vom Scheidt
  • Die RP stellt Frank vom Scheidt vor
  • Die Grünen laden zu einer Bildungspolitischen Veranstaltung mit Frank vom Scheidt und Bildungsministerin Löhrmann ein: “Das neue Schulgesetz und seine Möglichkeiten für den RBK”, Donnerstag 19.30 Uhr, VHS Buchmühle
  • Gerhard Zorn hat jetzt auch einen Twitter-Kanal: @zorn_bleibt (5 Follower, gestern abend)
  • Hermann-Josef Tebroke hat jetzt auch seinen eigenen Twitter-Kanal: @tebroke (8 Follower, gestern abend)
  • SPD und Grüne bieten im Wahlkampf viel Prominenz auf, KSTA
  • Alle Beiträge zur Landratswahl

Das bringt der Tag

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Diese Presseschau gibt den Stand am Morgen wieder. Tagsüber kommen laufend Nachrichten herein. Die greifen wir in unserem Twitterkanal i_GL auf – doch das ist etwas für Spezialisten. Aber ab sofort können Sie die Kurznachrichten hier bequem verfolgen. Falls Sie die Presseschau schon morgens lesen lohnt es sich also, im Laufe des Tages noch mal vorbei zu schauen. Falls Sie selbst twittern und ihre Meldungen hier erscheinen lassen wollen: markieren Sie ihre Tweets mit #gl1. Das reicht.



Zur Erklärung:

  • Alle Meldungen in umgekehrt chronologischer Reihenfolge, die aktuellsten ganz oben.
  • Automatische Aktualisierung alle 15 Minuten. Wenn Sie mit der Maus über den Kasten fahren erscheint rechts ein Schieberegler, man kann auch mit den Pfeiltasten nach unten scrollen.
  • RT steht für ReTweet ( Meldungen, die nur weitergeleitet wurden), hinter @ folgt der Absender. “RT @ksta_rbo” steht also für eine Meldung des KSTA, die aufgegriffen und an die eigenen Leser weitergeleitet wurde.

Sie wollen mehr über Twitter wissen?
Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.