Alte Spendenaffäre holt die CDU-Fraktion ein
Drei frühere Mitglieder der CDU-Fraktion im Stadtrat und der ehemalige Fraktionsgeschäftsführer werden mit alten Sünden konfrontiert: Die Staatsanwaltschaft Köln erhob Anklage  wegen Betrugs und Untreue im Zusammenhang mit der von der Stadt finanzierten Fraktionskasse, in den Jahren 2001 bis 2006.  Schon vor fünf Jahren hatte ein CDU-interner Prüfbericht zahlreiche Ausgaben  beanstandet – für Restaurantbesuche, Geschenke und Ausflüge. Die Ermittlungen führten damals bereits zum Rücktritt der Fraktionsspitze. gesamten Spitze, einschließlich des Geschäftsführers. 18 500 Euro wurden der Stadtkasse ersetzt. Laut KSTA gab es ein Angebote der Staatsanwaltschaft auf ein außergerichtliche Einigung, was die jetzt Angeklagten aber nicht wollten.
Quelle: KSTA, KSTA mit CDU-ReaktionenBLZ

Bergische Köpfe

  • Veronika “Nika” Belyavskaya steht heute im Finale der Castingshow “X-Factor”, KSTA offline
  • Norbert Hörter holte Kardinal Joachmim Meisner zum 100. Geburtstag des Hebborner Kirchenchors in die Kirche zu den Heiligen Drei Königen, KSTA
  • Ludger Trier (75) hat 40 Jahre lang Geländewagen verkauft, jetzt schreibt er und liest aus seinem Buch “Kölsche Krade”, u.a. in Bergisch Gladbachs Seniorenheimen, BLZ offline
  • Josef Remmel, Vorsitzender des Tischtennisvereins 59 Bergisch Gladbach, erhält die silberne Ehrennadel der Stadt Bergisch Gladbach, BLZ offline
  • Dieter Artz (49) ist Förster im Revier Strauweiler, das dem Prinzen Hubertus zu Sayn-Wittgenstein gehört, KSTA offline

Weitere Berichte

  • Die BLZ nimmt den iGL-Bericht über den Piraten-Stammtisch in Schildgen auf und berichtet über die Debatte in der Facebook-Gruppe “Politik in Bergisch Gladbach” des Bürgerportals, BLZ offline
  • In Bergisch Gladbach fehlen mindestens zehn Tagesmütter, um den wachsenden Bedarf zu decken, KSTA
  • Der Saal der Sander Bauernstube liegt in Trümmern, Einsturzursache unklar, BLZ, KSTA
  • Bergisch Gladbacher Waffennarr schießt im Königsforst, liefert sich Verfolgungsfahrt mit der Polizei und stellt sich erst am nächsten Tag, Polizei NRW, BLZ offline, KSTA offline, Bild
  • Adventliches Chorkonzert der Chorgemeinschaft Zanders in die Gronauer St.-Marien-Kirche trifft auf große Resonanz, KSTA offline

Umfrage der Woche

[poll id=”21″]

Neu bei Facebook Bergisch Gladbach

Die lieben Nachbarn

  • Voiswinkel: Odenthals Planungsausschuss hat Vorbehalte gegen Pläne des Discounters Netto, neben der Kirche St. Engelbert einen großen Markt zu bauen, BLZ offline
  • Overath und Rösrath kooperieren bei der Rechnungsprüfung, BLZ offline

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

Das Bürgerportal gibt es auch bei Facebook:
+ Profil für den direkten Kontakt
+ Fanpage für Leser, der uns nicht gleich in ihre Timeline lassen wollen
+ "Angebote in BGL" - offene Gruppe für kulturelle und kommerzielle Angebote unserer Nutzer
+ "Politik in BGL" - offene Gruppe für die Debatte zwischen Bürgern und Politikern
+ "Jung in BGL" - die Plattform für Veranstaltungen, Verabredungen und Jugendthemen
+ "Kultur in BGL" - offene Gruppe für alle, denen lokale Kunst + Kultur wichtig ist
+ "Karneval in BGL" - da wird es bald wieder richtig los gehen
+ "Gesund in BGL" - die neue Gruppe für alles rund um's Thema
Wer noch mehr wissen will: Wie/warum iGL Facebook, Twitter und Foursquare einsetzt

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Diese Presseschau gibt den Stand am Morgen wieder. Tagsüber kommen laufend Nachrichten herein. Die greifen wir in unserem Twitterkanal i_GL auf – doch das ist etwas für Spezialisten. Aber ab sofort können Sie die Kurznachrichten hier bequem verfolgen. Falls Sie die Presseschau schon morgens lesen lohnt es sich also, im Laufe des Tages noch mal vorbei zu schauen. Falls Sie selbst twittern und ihre Meldungen hier erscheinen lassen wollen: markieren Sie ihre Tweets mit #gl1. Das reicht.



Zur Erklärung:

  • Alle Meldungen in umgekehrt chronologischer Reihenfolge, die aktuellsten ganz oben.
  • Automatische Aktualisierung alle 15 Minuten. Wenn Sie mit der Maus über den Kasten fahren erscheint rechts ein Schieberegler, man kann auch mit den Pfeiltasten nach unten scrollen.
  • RT steht für ReTweet ( Meldungen, die nur weitergeleitet wurden), hinter @ folgt der Absender. “RT @ksta_rbo” steht also für eine Meldung des KSTA, die aufgegriffen und an die eigenen Leser weitergeleitet wurde.

Sie wollen mehr über Twitter wissen?
Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

PDFDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.