Stadtbediensteter entwendet 250.000 Euro an Parkgroschen
Über mindestens fünf Jahre hinweg hat (mindestens) ein Bediensteter der Stadt Einnahmen aus den Parkautomaten entwendet und damit einen Schaden von 250.000 Euro angerichtet. Ein Mitarbeiter der Stadtverwaltung berichtet, dass die Einzahlungen in Höhe von rund 1,8 Millionen Euro jährlich nicht wirklich kontrolliert, Differenzen immer wieder hingenommen worden seien. Der Bedienstete wurde wegen anderer Verfehlungen bereits fristlos entlassen, in Sachen Unterschlagung läuft die Untersuchung – daher will sich die Stadtverwaltung derzeit nicht weiter dazu äußern.
Quelle: KSTA, BLZ
Weitere Informationen:
Debatte zum Thema in der Gruppe “Politik in Bergisch Gladbach”

Hürde für Parkpalette an der Buchmühle genommen
Nach langen Verhandlungen hat ein Anlieger das Einverständnis für den Bau einer sogenannten Parkpalette an seiner Grundstücksgrenze zur alten Realschule (Kieser-Gebäude) gegeben. Dort sollen 80 Ersatzparkplätze entstehen.
Quellen: Cityweb
Weitere Informationen:
Alle Beiträge über den Umbau der Buchmühle

Weitere Berichte

  • Bürgerinitiative Lustheide berichtet, die Stadtverwaltung setze Anwohner des geplanten Gewerbegebietes in Refrath unter Druck, ihre Häuser zu verkaufen und Platz für eine Gewerbestraße zu machen, der Kompromiss über ein verkleinertes Gewerbegebiet sei in Gefahr, iGL
  • Kritik an der Abschiebung einer schwerkranken Serbin durch die Ausländerbehörde des Rheinisch-Bergischen Kreises, KSTA
  • Mitarbeiter des Jobcenters RheinBerg wissen, wie sich sich im Fall eines Angriffs zu verhalten haben, KSTA
  • “Theater Poetenpack” glänzt mit dem Klassiker “Der zerbrochene Krug” im Bergischen Löwen, BLZ
  • Große Parade der Schützenbruderschaft Sankt Hubertus führte findet in Refrath viel Resonanz, KSTA
  • Fachleute verlangen bei Podiumsdiskussion in der Gnadenkirche mehr Engagement der Kommunen für die Inklusion, KSTA
  • KSTA startet Bildungsinitiative „Zeitung in der Schule“ für dritte und vierte Klassen der Grundschulen, KSTA

Die lieben Nachbarn

  • Kürten:  Zur Sanierung des städtischen Haushaltes will die Stadtverwaltung die Grundsteuer B 2013 um 30 Prozentpunkte und in den folgenden Jahren bis 2016 jährlich um 20 Prozentpunkte auf 570 Prozent erhöhen, BLZ
  • Overath: Im erbitterten Streit zwischen Pfarrer Frisch und konservativen Kritikern wollen das Pastoralteam und der Pfarrgemeinderat vermitteln, KSTA

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • Donnerstag, 17 Uhr: Haupt und Finanzausschuss, Rathaus Bensberg
    Tagesordnung und alle Dokumente
  • Samstag und Sonntag: Herbstfest Bensberg
  • Samstag, 8.30 Uhr: Tag des offenen Klassenzimmers zum 25. Geburtstag der Waldorfschule, Refrath
  • Samstag, 9 Uhr: Tag der offenen Tür an der  Gemeinschaftsgrundschule An der Strunde
  • Samstag, 12 bis 22 Uhr: Fest der Kulturen rund um die Gnadenkirche, das gesamte Programm
  • Samstag, 14 Uhr: SV 09 spielt gegen den 1.FC Köln II im Franz Kremer Stadion, Sülz
  • Samstag, 15 Uhr: “Der gestiefelte Kater”, Puppenspiel für Kinder ab drei Jahren im Puppenpavillon Bensberg,
  • Samstag, 15.30 Uhr: Pfadfinder des Stammes Folke Bernadotte informieren am Brunnen des Konrad- Adenauer- Platzes über die Aktivitäten der Gruppe
  • Samstag, 18 Uhr: Bilderkonzert mit Opern-Sängerin Anke Hoffmann und Regisseurin Anna Zlotovskaja im Bergischen Löwen
  • Sonntag, 16 Uhr: Ballettschule Tanzetage zeigt „Kleider machen Leute“ im Albertus-Magnus-Gymnasium, KSTA
  • Sonntag, 14 bis 17 Uhr: Tag der offenen Tür in der Kursana Residenz, Dolmanstraße 7, Refrath
  • Alle weiteren Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt


Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.